Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Sie suchen Informationen über die Geschichte Herscheids oder Vorfahren aus Herscheid? – Im Gemeindearchiv Herscheid finden Sie Akten und Urkunden, Karten und Pläne sowie Literatur und viele weitere Quellen, die die Geschichte Herscheids und seiner Bewohner erzählen.

Das Gemeindearchiv Herscheid verwahrt die archivwürdigen Unterlagen der Verwaltung der Gemeinde Herscheid und sammelt ergänzend Fotos und Nachlässe sowie Firmen- und Vereinsarchive. Zudem verfügt das Archiv über eine kleine Bibliothek mit Veröffentlichungen aus und über Herscheid.

 

Der Name Herscheid („HERTSCEIDO") wurde erstmals 1072 in einer Stiftungsurkunde des Erzbischofs Anno II. von Köln erwähnt. Während das aktuell älteste im Gemeindearchiv Herscheid überlieferte Schriftstück ein Erbbrief aus dem Jahr 1514 ist, setzt eine durchgängige Überlieferung erst ab dem Ende des 18. Jahrhunderts ein. Der Großteil der im Gemeindearchiv Herscheid verwahrten Unterlagen stammt daher aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

 

Das Archiv der Gemeinde Herscheid besteht in seiner heutigen Form erst seit Oktober 2012. Vorher waren die Unterlagen der Gemeinde als Depositum im Kreisarchiv des Märkischen Kreises in Altena untergebracht.

 



Erbbrief aus dem Jahr 1514

Erbbrief von 1514

Das derzeit älteste Schriftstück im Gemeindearchiv Herscheid (A Her 1547)