Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

TRANSKRIPTIONSRICHTLINIEN für die Indexierung der Mindener Volkszählungslisten /
TRANSCRIPTION GUIDELINES for the indexing of the Minden City Censuses:


Grundregel:
Die Übertragung der Mindener Volkszählungslisten erfolgt möglichst buchstabengetreu. (Normalisierungen und Anpassungen an die derzeit gültige Rechtsschreibung unterbleiben; Abkürzungen werden nicht aufgelöst)

Basic rule:
The transcription of the Minden City Censuses should be rendered as accurate as possible and retain the original spelling.

 

 

 

Zeilennummerierung / line numbering

Die Zeilen jeder Seite werden fortlaufend nummeriert. /
The lines on each page must be numbered consecutively.

Die fortlaufende Nummerierung erfolgt ohne führende Null. /
The consecutive numbers should be without leading zero.

Leerzeilen werden ebenfalls nummeriert. /
Blank lines must be numbered too.

Leerzeilen am Ende einer Seite werden nicht transkribiert. /
Blank lines at the end of a page should not be transcribed.

 

 

 

Groß- und Kleinschreibung / case sensitivity

Die Groß- und Kleinschreibung des Originals ist zu beachten. /
Upper and lower case must be observed.

 

 

 

Abkürzungen / abbreviations

Abkürzungen werden nicht aufgelöst. /
Abbreviations should not be expanded.

Hinter Abkürzungen ist wie im Deutschen üblich immer ein Punkt zu setzen. /
Abbreviations must always be followed by a period as common in German.

Beispiele / examples:
Hauptmann a.D. (NICHT / NOT Hauptmann a D)
Domstr. (NICHT / NOT Domstr)

 

 

 

Sonderzeichen / additional characters

Alle Sonderzeichen – wie z.B. Schrägstriche, Klammern und das &-Zeichen – sind wie im Original angegeben zu transkribieren. /
All additional characters – like slashes, brackets, and ampersand – must be transcribed as they are written in the original.

Beispiele / examples:
Köln a/Rh. (NICHT / NOT Köln a.Rh. ODER /OR Köln am Rhein)
Wittwe (Tochter) (NICHT / NOT Wittwe, Tochter)
Stellmacher & Neubauer (NICHT / NOT Stellmacher und Neubauer)
taubstumm! (NICHT / NOT taubstumm)

 

 

 

Transkription der Großbuchstaben I und J / transcription of the upper case letters I and J

Die Großbuchstaben I und J werden nach dem Lautwert transkribiert, da sie in den Mindener Volkszählungslisten häufig nicht unterscheidbar sind. /
The upper case letters I and J are transcribed by textual use, since they are often hard to distinguish in the originals.

Beispiele / examples:
Indien (NICHT / NOT Jndien)

 

 

 

Transkription von „lang-s“, „rund-s“ und ß / transcription of „long-s“, „round-s“ and ß

Zwischen „lang-s“ (ſ) und „rund-s“ (s) wird grundsätzlich nicht unterschieden. /
“Long s” (ſ) and „round s“ (s) are not distinguished.

„ſs“ wird als „ß“ transkribiert; „sſ“ aber als „ss“ /
„ſs“ must be transcribed as „ß“; but „sſ“ as „ss“

Beispiele / examples:
Fuß (NICHT / NOT Fuss ODER / OR Fuhs)