Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Herzlich Willkommen beim Stadtarchiv Troisdorf

 

 

 

Das Stadtarchiv ist Anlaufstelle für jeden, der sich für die Geschichte von Troisdorf und seinen Stadtteilen interessiert. Es ist der Aufbewahrungsort für sämtliches Schriftgut der städtischen Verwaltung, das aus rechtlichen und historischen Gründen auf Dauer verwahrt werden muss. Aus diesem Grund wird es auch häufig "Gedächtnis der Stadt" genannt. Daneben unterhält das Stadtarchiv eine Vielzahl von stadtgeschichtlichen Sammlungen (z. B. Fotos, Plakate, Zeitungen, Schulchroniken, Postkarten) und übernimmt auch Unterlagen von Privaten (wie z. B. Nachlässe von bedeutenden Persönlichkeiten, Schriftgut von Vereinen und Firmen), wenn sie für die Stadtgeschichte bedeutsam sind. Auch zu Natur und Landschaft der Stadt und ihrer Umgebung findet man viele Informationen.

Das Stadtarchiv verwahrt jedoch nicht nur das übernommene Archivgut, indem es für dessen sachgerechte Lagerung, Erhaltung und Restaurierung sorgt, sondern es muss das Archivgut auch erschließen und für die Öffentlichkeit nutzbar machen. Jede Person hat unter Wahrung des Daten- und Persönlichkeitsschutzes Dritter das Recht, das Archivgut des Stadtarchivs zu nutzen (durch persönliche Einsichtnahme oder durch schriftliche/telefonische Anfragen).

Daneben betreibt und unterstützt das Stadtarchiv stadtgeschichtliche Forschungen und die Vermittlung der Forschungsergebnisse für die Öffentlichkeit in unterschiedlichen Formen (z. B. Ausstellungen, Publikationen, Vorträge) Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Archivs stehen Ihnen gerne zur Verfügung, helfen bei Nutzung der Quellen, beraten Sie und erstellen Kopien oder Scans. Die Nutzung des Archivs ist kostenfrei bis auf die Gebühren für Leistungen, die Sie der Satzung über die Benutzung des Archives der Stadt Troisdorf entnehmen können (siehe unter Satzungen).

 

AnsprechpartnerInnen:

Frau Winter, Tel. 02241-900135

Frau Melcher, Tel. 02241-900136

Frau Bücher, Tel. 02241-900151

Herr Keller, Tel. 02241-900167

E-Mail: stadtarchiv@troisdorf.de

 

Serviceangebote:

  • Benutzerarbeitsplätze mit Stromanschlüssen für Laptops
  • Kopien und Scans (S/W)
  • Vermittlung und Übertragung von Schriftgut aus alten Schriftarten (Sütterlin, Kurrent)
  • Findmittel im Internet
  • Führungen durch das Stadtarchiv
  • Vorträge
  • Herausgabe und Verkauf von stadtgeschichtlichen Publikationen

 

 

 

 

Lesesaal

Wir laden Sie herzlich ein, uns nicht nur online, sondern auch persönlich zu besuchen. In unserem Lesesaal finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Literatur zur Stadtgeschichte, der Geschichte der Region, ältere Rechtsquellen, Genealogie und sonstige Fachliteratur.

 

Bestände

In den Beständen finden sich Informationen zu Stadt, Personen und Persönlichkeitenbis in die heutige Zeit. Nach und nach werden wir auch immer mehr Informationen hier für Sie einstellen.

 

Familienforschung

Wir sehen einen wichtigen Teil unserer Arbeit auch darin, Familienforscher zu unterstützen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche in den entsprechenden Registern und Findbüchern (siehe unter Familienforschung).

 

Das Archiv kommt in die Schule

Das Stadtarchiv als außerschulischer Lern- und Bildungsort ist ein Novum für die Troisdorfer Schülerinnen und Schüler. Mögliche Aktivitäten beschränken sich nicht nur auf die klassischen Führungen, sondern Kinder und Jugendliche können auch originale Quellenbestände und die (orts-)geschichtliche Sekundärliteratur für Projekt-, Fach- oder sonstige schulische Arbeiten nutzen und dabei auf die Beratung der Stadtarchivarin Antje Winter zurückgreifen. Lernende aus unterschiedlichen Jahrgängen kommen zum „Unterricht im Archiv“, lernen die Vielfalt der Überlieferung und Quellen kennen, können damit arbeiten und entschlüsseln die auf den ersten Blick fremd- und andersartigen Schriften und Begriffe. Um die jüngeren geschichtsinteressierten Schüler kümmert sich Archivarin Winter vor Ort an den Schulen. Sie besuchte die 6. Klassen der drei Bildungspartner Europaschule Troisdorf, Gesamtschule Sieglar und Heinrich-Böll-Gymnasium. Dabei bietet sich ein kurzweiliger Einblick in Aufgaben, Bestände und Besonderheiten des Troisdorfer Archivs. Auskunft erhält man im Stadtarchiv und auf der Homepage http://www.troisdorf.de/web/de/stadt_rathaus/Stadtportrait/stadtarchiv/stadtarchiv.htm