Kommunalarchive

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Kreisarchiv Viersen

Das Kreisarchiv ist das zuständige öffentliche Archiv des Kreises Viersen und der Städte und Gemeinden Brüggen, Grefrath, Kempen, Nettetal, Niederkrüchten, Schwalmtal, Tönisvorst und Viersen.

 

Das Kreisarchiv hat seinen Hauptstandort in der ehemaligen kurkölnischen Landesburg in Kempen, seinen zweiten Standort in Viersen in unmittelbarer Nähe der Festhalle. Es verwahrt die Aktenbestände des Kreises Viersen und seines Vorgängerkreises Kempen-Krefeld (1929 – 1974) sowie die Bestände der Gemeinden:

Brüggen mit Bracht

Grefrath mit Oedt

Kempen mit Schmalbroich, St. Hubert, Tönisberg

Nettetal mit Breyell, Hinsbeck, Kaldenkirchen, Leuth, Lobberich

Niederkrüchten mit Elmpt

Schwalmtal mit Amern, Waldniel

Tönisvorst mit St. Tönis und Vorst

Viersen mit Boisheim, Dülken und Süchteln.

 

Weiterhin verwahrt das Kreisarchiv die Akten der ehemaligen Gemeinden Anrath und Neersen (heute Willich).