Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Am 09.02.2015 ist der Lesesaal aufgrund einer internen Veranstaltung geschlossen.

Am Altweiberdonnerstag den 12.02.2015, schließt der Lesesaal um 11 Uhr.

Am Rosenmontag, den 16.02.2015, ist der Lesesaal geschlossen.

 

Landesarchiv NRW

Abteilung Rheinland

 

Schifferstraße 30

47059 Duisburg

Tel.: +49 203 98721-0

Fax: +49 203 98721-111

E-Mail: rheinland@lav.nrw.de

 

Kontaktformular für Archivalienvorbestellungen in den Lesesaal

Bitte beachten Sie bei der Vorbestellung und Nutzung von AV-Materialien unbedingt unsere Hinweise!

Kontaktformular für Anfragen

 

Öffnungszeiten

Mo - Di 8.30 - 19 Uhr

Mi - Do 8.30 - 16 Uhr

Fr          8.30 - 12:30 Uhr

 

Bestellung von Archivalien

Mo - Di 9.30, 11.30, 13.30 und 15.30 Uhr

Mi - Do 9.30, 11.30 und 13.30 Uhr

Fr        10 Uhr

So finden Sie zu uns:

Nahverkehrsverbindungen: Mit der Straßenbahnlinie 901 (Richtung Scholtenhofstraße/ Obermarxloh) ab Hauptbahnhof bis Haltestelle „Scharnhorststraße“; der Eingang befindet sich auf der Hafenseite. Fußweg ca. 3 Minuten.

Kostenlose Parkplätze für Besucher des Landesarchivs stehen im Parkhaus Schifferstraße 52 zur Verfügung.

 



Neubau des Landeasrchivs NRW in Duisburg

Folgende Bestände und Recherchehilfsmittel sind bereits benutzbar:

  • alle Bestände des Alten Archivs (bis 1815),
  • alle Bestände des nichtstaatlichen Archivguts
  • alle Bestände des Rheinischen Behördenarchivs (BR-Bestände und Gerichte Rep.-Bestände) - z.B. Bezirksregierungen, Untere Landesbehörden, Grund- und Katasterbücher, Personalakten, Prozessakten
  • Notariatsurkunden (Notare Rep. Urk. 1 - 4814)
  • Kirchenbücher, Zivilstandsregister und Teile der Personenstandsregister (Sterberegister vor 1938) des Personenstandsarchivs Rheinland,
  • Teile der Kartenbestände (z.B. Katasterkarten, Karten des Landesamts für Agrarordnung,...)
  • das Ministerialarchiv
  • Entnazifizierungsakten
  • das Film- und Bildarchiv
  • die Dienstbibliothek der Abteilung Rheinland sowie die Druckschriftenbestände.

Vorerst nicht nutzbar sind Teile der Personenstandsregister sowie Teile der Kartenbestände.