Landesarchiv

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Lesesaal in Duisburg eröffnet!

Pünktlich um 8.30 Uhr öffnete heute der Lesesaal im Neubau des Landesarchivs NRW seine Pforten. Aus Düsseldorf, Köln und Hilden hatten die ersten Besucher den Weg in den Duisburger Innenhafen gefunden. Dort warteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesarchivs mit Buchgeschenken und jeder Menge nützlicher Tipps zu der Arbeit im neuen, hoch technisierten Lesesaal. Die Benutzer sind froh, dass die meisten Bestände wieder benutzbar sind. So hatte sich Theo Molberg, der das Landesarchiv seit 1974 (!) regelmäßig zu Zwecken der Heimatforschung nutzt, während der letzten vier Monate mit Kopien "über Wasser" halten müssen. Robert Krebber ist gespannt, ob die Xantener Notariatsbücher schon benutzbar sind und Konrad Schiefer ist heute überhaupt zum ersten Mal hier, um über die Geschichte seiner Familie zu forschen. Wir hoffen, dass die Benutzer sich im neuen Landesarchiv genauso wohl fühlen wie an den alten Standorten und die gewohnten Serviceleistungen zahlreich in Anspruch nehmen.