Landesarchiv

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Vortrag in der Migrations-Reihe des Landesarchivs

Dienstag, 16. Mai 2017, 18.00 Uhr, Ort: Landesarchiv NRW, Schifferstraße 30 (Eingang Hafenseite), Vortragssaal


Dr. Jan-Pieter Barbian (Stadtbibliothek Duisburg)
Eine Geschichte mit Zukunft. Die interkulturelle Bibliotheksarbeit der Stadtbibliothek Duisburg seit 1974

 

„Duisburg hat sich schon früh für die soziale Integration und die Pflege der soziokulturellen Identität seiner ausländischen Mitbürger eingesetzt. Von Anfang November 1974 bis Ende Februar 1977 fuhr im Rahmen eines vom Bundesbildungsministerium finanzierten Modellprojekts ein „Ausländerbus“ an vier Nachmittagen zu 14 Haltepunkten in den Wohngebieten mit einem hohen Anteil an Gastarbeiterfamilien. Angeboten wurden Schöne Literatur, Sachbücher, Kinder- und Jugendliteratur sowie Musikkassetten in acht Sprachen: Türkisch, Griechisch, Italienisch, Spanisch, Slowenisch, Serbo-Kroatisch, Portugiesisch und Englisch. Bis heute ist die Türkische Bibliothek das Herzstück der interkulturellen Bibliotheksarbeit geblieben. Aber so wie die Duisburger Stadtgesellschaft in der Gegenwart wesentlich bunter geworden ist, hat sich auch das Angebot an Medien und Veranstaltungen im Laufe der Jahrzehnte den veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen immer wieder neu angepasst. Der Vortrag geht auf die Konzeption und die Praxis der interkulturellen Bibliotheksarbeit in Duisburg im Verlauf von mehr als 40 Jahren ein.“

Um 17.30 Uhr gibt es eine öffentliche Führung durch das Landesarchiv. Alle Angebote sind kostenlos; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Nähere Informationen zur Veranstalungsreihe finden Sie hier