Wirtschaftsarchive

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Archivbesuch im WWA

 

 

Einstieg in die Archivarbeit

 

einen nützlichen Leitfaden für den Einstieg in die Quellenrecherche finden Laien in dieser Gebrauchsanleitung für Archive.

 

 

 

 

 

Der Archivbesuch

 

Bitte melden Sie sich einige Tage vorher telefonisch oder per E-Mail (wwado@dortmund.ihk.de) an, damit die Mitarbeiter des WWA sich auf Ihren Besuch vorbereiten und Ihnen - wenn gewünscht - zielgerichtete Empfehlungen für Ihre Recherchen geben können.

An Ihrem Besuchstag füllen Sie bei der Anmeldung einen Benutzungsantrag aus und unterschreiben ihn. Mit der Unterzeichnung des Benutzungsantrags verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Benutzungsordnung sowie der Entgeltordnung.

Der Erschließungszustand der Bestände ist unterschiedlich; bis auf wenige Ausnahmen sind sie einsehbar und damit der Forschung zugänglich. Zu beachten sind gleitende Sperrfristen von mindestens 30 Jahren nach Schließung der Akten. Die Benutzungsordnung des WWA lehnt sich an die Benutzungsordnung der staatlichen Archive des Landes Nordrhein-Westfalen an; Anforderungen des Personen- und Datenschutzes wird Rechnung getragen. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Benutzungsbedingungen.

 

 

 

 

 

Zitierweise

 

Archivgut des Westfälischen Wirtschaftsarchivs wird wie folgt korrekt zitiert:

 

als Fußnote:

WWA Dortmund, F 78 Nr. 349

 

im Quellenverzeichnis/Anhang:

Westfälisches Wirtschaftsarchiv, Dortmund (WWA)

 

 

 

 

 

Kopierservice

 

Kopien werden nur durch Mitarbeiter des WWA angefertigt – jeweils abhängig vom Erhaltungszustand der zu kopierenden Archivale. Die zu kopierenden Seiten sind durch den Benutzer in eindeutiger Weise mit Papierstreifen zu markieren. Für die Anfertigung von Fotokopien und Rückvergrößerungen vom Lesegerät berechnet das WWA pro Kopie:

 

DIN A4-Seite 0,50 EUR

DIN A3-Seite 1,00 EUR

 

Bei besonderem Aufwand (z.B. Kopie eines Buches) werden gemäß der Entgeltordnung des WWA zusätzlich 18 EUR je angefangene halbe Stunde erhoben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Entgeltordnung des WWA.