Wirtschaftsarchive

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Jahresvortrag GWWG 2017 am 16.3.2017

Jahresvortrag der Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte

 

Frau Professorin Dr. Bénédicte Savoy

"Kunst als Beute"

Mittwoch, 16. März 2017, 18:30 Uhr im Großen Saal der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, Märkische Straße 120, 44141 Dortmund

 

Im Anschluss an Vortrag und Diskussion bitten wir zum traditionellen Stehempfang.

 

Gäste sind herzlich willkommen.

Um Anmeldung bis zum 10. März wird gebeten (Formular s. Link).

 

Anmeldung

 

Wir danken der Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG für die freundliche Unterstützung.

 

Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte e. V., Dortmund

Geschäftsführender Vorstand: Dipl.-Kfm. Joachim Punge (Vorsitzender), Dipl.-Ing. Thomas Birr, Martin Eul, Dr. Karl-Peter Ellerbrock

 

Bénédicte Savoy ist seit 2009 Professorin für Kunstgeschichte der Moderne am Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik an der TU Berlin. Nach ihrer Promotion über Napoleons Kunstraub in Deutschland an der Université Paris im Jahr 2000 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin zunächst in Paris und anschließend in Berlin, wo sie an der FU und dem Centre Marc Bloch wirkte, bevor sie 2003 eine Juniorprofessur an der TU erhielt. Sie ist Mitglied vieler Gremien und wissenschaftlicher Beiräte und erhielt 2016 den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. 2013 wurde ihr der Ordre national du Mérite und 2015 von der Académie Française in Paris der Prix du Rayonnement de la langue et de la littérature françaises verliehen. Bénédicte Savoy ist Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Unter ihren zahlreichen Veröffentlichungen sind besonders zu nennen: Kunstraub. Napoleons Konfiszierungen in Deutschland und die europäischen Folgen (2010); Nofretete, eine deutsch-französische Affäre, 1913‑1931 (2011); Tempel der Kunst. Die Geburt des öffentlichen Museums in Deutschland. 1701–1815 (2015).