Bur.G - Domänenverwaltung



Signatur : Bur.G


Inhalt :
130 Urkunden (1245 - 1795); ca. 6.100 Akten (16.-20. Jhdt.)

Archiv und Bibliothek; Kirchen- und Schulsachen; Personal; Hofhaltung; Landesverwaltung Bentheim und Steinfurt; fürstliches Haus; Finanzen; herrschaftliche Gebäude: Schloss Bent-heim, Burg Dinkelrode zu Neuenhaus, Burg Altona zu Schüttorf, Jagdschloss zu Piccardie, Schloss Burgsteinfurt; Städte und Gemeinden in der Grafschaft Bentheim; Güter Beesten, Laar und Ravenshorst; Forst, Jagd, Fischerei; Markensachen; Moorkolonien; Mühlen (Bentheim, Gildehaus, Hoogstede, Laar, Neuenhaus, Nordhorn, Ohne, Schüttorf, Uelsen, Veldhausen, Wietmarschen; Borghorst, Burgsteinfurt und Hollich); Steinbrüche; Stadt Steinfurt; Pachtgüter und Grundstücke in Bentheim und Steinfurt; Kommenden Steinfurt und Münster (19. Jhdt.); Stift Wietmarschen (19. Jhdt.); Herrschaft Alpen (17.-20. Jhdt.); Herrschaft Batenburg (18.-20. Jhdt.); Grafschaft Limpurg-Gaildorf (18.-20. Jhdt.); Rechnungen (ab 16. Jhdt.).

Umfang : 248,50 lfm.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken