Sen.Sen.A - Haus Senden, Jüngeres Archiv (mit Haus Lonne)



Signatur : Sen.Sen.A

Laufzeit : 01.01.1463-31.12.1948


Inhalt :
Jüngeres Archiv: 25 Urkunden (1367-1688); 1310 Akten (16.-20. Jhdt.)Reichs- und Landessachen Fürstbistum Münster; Familien Droste zu Senden und von Weichs, Nachlass des Paderborner Dompropstes Wilhelm Joseph von Weichs (1716-1786), Provinz Westfalen; Haus Senden (Bausachen, Grundvermögen); Hausbesitz in Senden, Münster und Osnabrück; Marken-, Wasser- und Wegerechte; Rentei Senden; Höfe und Kotten; Mühlen; Ablösungen; Pachtsachen; Gutsverwaltung; Rechnungen der Häuser Senden, Venhaus, Patzlar und Isingholt; Finanzen, Steuern; Prozesse; Personal, Dienste; Bibliothek; Kirchen-, Schul- und Armensachen; einzelne Archivalien der Güter Brünninghausen, Buldern, Byink, Colvenburg, Garbeck und Braam, Kakesbeck; Erbschaft Körtlinghausen und Lonne (19. Jhdt.); Häuser Patzlar, Venhaus, Westhemmerde (17.-18. Jhdt.).Findbuch: Sen.Lon und SenLiteratur: Urkunden und Regesten zur Geschichte des westfälischen Uradelsgeschlechtes derer von Senden, Bd. 1 (bis 1400) bearb. v. E. E. A. Senden, Köln 1924.- Senden. Eine Geschichte der Gemeinde Senden mit Bösensell, Ottmarsbocholt, Venne. Redaktion: W. Frese und Chr. Wermert, Senden 1992.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken