Vin.Ak - Vinsebeck, Akten



Signatur : Vin.Ak

Laufzeit : 01.01.1305-31.12.2013


Inhalt :
1805 Akten (15.-21. Jh. mit wenigen älteren Stücken).

Familiensachen von der Lippe und Wolff Metternich.- Vinsebeck: Bausachen 1718ff.; Grunderwerb; Fideikommiss; Besitz zu Steinheim (Bosenhof, Zehnt zu Billerbeck), Hembsen, Vinsebeck, Nieheim und Eversen; Gut Wintrup; Gut Kempen (1929 verkauft); Kloster Kreuzberg bei Bonn; Fahr; Verkauf von Grundstücken; Verpachtung von Vinsebeck und Menzenbrock; Lehnssachen (Stifte Paderborn, Corvey, Herford, Grafschaft Lippe); Gefälle und Dienste zu Vinsebeck und Ottenhausen; Mühlen zu Vinsebeck; Forsten; Jagd und Fischerei; Ablösungen; Finanzen (Forderungen, Schulden, Gefälle zu Bredenborn, Zinsquittungen, Rechnungen, Register); Kirche zu Vinsebeck (Finanzen, Memorien, Vikarie ab 17. Jh.); Gericht Vinsebeck (Protokolle ab 1744); Prozesse; Schatzungen; Militaria.- (Vorder-)Eichholz: Familiensachen von Oeynhausen; Übergang an von der Lippe; Zubehör; Besitz zu Steinheim und Bergheim; Grundstücke; Finanzen; Kirchenstuhl in Steinheim; Gerichtsbarkeit zu Eichholz (ab 1610); Mühle; Kapelle zu Eichholz (ab 17. Jh.).- Menzenbrock: Erwerb ab 1636; Land zu Ottenhausen; Lippische Lehen; Obligationen.- Driburg: Pachtsachen, Inventare (18. Jh.).- Register der Häuser Menzel und Eickelborn (17. Jh.).- Kreis Brakel 1817-1829.- Gutsverwaltung Vinsebeck: Rentei; Personal; Grundbuch; Gestüt; Gipsbergwerk; Mineralquelle; Rechnungen; Finanzen.- Familiensachen Wolff Metternich (19.-21. Jh.).

Findbuch: Vin.Ak 1-2.

Umfang : 50 lfm.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken