Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.4. PREUSSISCHES WESTFALEN
1.4.2. Fürstentum Minden
1.4.2.1. Verwaltungsbehörden und Landstände, Domkapitel
Domkapitel Minden / Akten
D 303, Domkapitel Minden - Akten
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1618-1781
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vikarie St. Johannes Evangelist bzw. Ante Portam Latinam (kath.)


Enthält:
1. Vergabe an Matthias Bahrs 1662
2. Vergabe der Vikarie an Johannes Gogreven nach dem Tode des Bernhard Horstius 1618
8. Vergabe nach dem Tode des Bahrs an Friedrich Christian Badenius 1687
14. Vergabe der Vikarie an Theodor Vagedes aus Herzebrock nach dem Tode des Badenius 1717
17. Advocatus fisci ./. Vagedes wegen Beeinträchtigung des königlichen Vergaberechts 1724-1732
41. Verzeichnis der Einkünfte 1732-1745
63. Konsens zur Veräußerung von drei zur Vikarie gehörenden Häusern auf dem Deichhofe, Verkauf an den Kaufmann Johann Friedrich Möller 1761-1770
77. Ankauf des Schierenkamps für die Vikarie 1774
87. Obligation des Schmeismeier zu Barkhausen 1780
91. Vergabe der Vikarie an Christian Didon nach dem Tode des Vagedes 1781



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken