Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.4. PREUSSISCHES WESTFALEN
1.4.2. Fürstentum Minden
1.4.2.1. Verwaltungsbehörden und Landstände, Domkapitel
Domkapitel Minden / Akten
D 303, Domkapitel Minden - Akten
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1651-1777
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vikarie Cosmae et Damiani

Enthält:
Verzeichnis der Einkünfte
Vergabe der Vikarie nach dem Verzicht des Arnold von Landsbergen, Propst von St. Martini, an Johann Arnold Schilling 1651
Beschwerde des Schilling über die Veräußerung von zehn Morgen Vikarielandes 1691
Kurfürst Friedrich III. zur Bitte des Domkapitels um Abtretung des Besetzungsrechts für eine Vikarie nach der Zuweisung der Vikarie Assumptionis an die Reformierte Schule 1694
Vergabe der Vikarie nach dem Tode des Arnold Schilling an Bernhard Johann Biermann 1695
Verzeichnis der Einkünfte
Kanoniker Biermann an Schroeder
Vergabe der Vikarie nach dem Tode Biermanns an Ferdinand Henrich Blankenfordt bzw. an den Feuerkommissar Heinrich Kollet durch den König 1731
Verzeichnis der Einkünfte 1734-1767
Vergabe der Vikarie an Georg Heinrich Uhlemann 1775-1777



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken