Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.3. WESTFÄLISCHE FÜRSTABTEIEN
1.3.2. Fürstabtei Herford
1.3.2.1. Verwaltungsbehörden
Fürstabtei Herford, Landesarchiv
Fürstabtei Herford, Landesarchiv / Akten
C 101, Fürstabtei Herford, Landesarchiv - Akten
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


16. Jh.-17. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eigenbehörige

Enthaeltvermerke : enthält:
Korrespondenz mit dem Drosten über die Entrichtung des Schatzes von den Eigenhörigen des Gerichts Huntebrock, 16. Jh.;
Nutzung der Dienste von der Vogtei über das Amt Huntebrock durch den Drosten von Quernheim, 16. Jh.;
Urfehde der aus der Haft entlassenen Peter Brandmoller zu Südlengern und des Tigehave auf der Leibzucht, 1560;
Memorial über die Burgfestendienste, Kriegerfuhren und Wachdienste, 16. Jh.;
Verhandlungen des Junkers Hermann v. Quernheim zu Sparrenberg, 16. Jh.;
Umwandlung der Spannfuhren in Geldrenten, 17. Jh.;
Supplik der Eigenhörigen Veitmann und Schwartze zu Lengern, Storck zu Eilshausen, Maeg zu Besenkamp und der Eigenbehörigen zu Siele wegen neu geforderter Dienste, 17. Jh.;
Intervention bei der Frau v. Hollinghausen zu Buschmühle wegen des Eigenhörigen Wortmann in Holsen, Ksp. Buer;
Spezifikation der Kahrnbrocks-Stätte zu Laer, 17. Jh.;
Anleihe des Joh. Henrich Wehmeyer, 1765



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken