Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.3. WESTFÄLISCHE FÜRSTABTEIEN
1.3.2. Fürstabtei Herford
1.3.2.1. Verwaltungsbehörden
Fürstabtei Herford, Landesarchiv
Fürstabtei Herford, Landesarchiv / Akten
C 101, Fürstabtei Herford, Landesarchiv - Akten
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1517, 1725-1737, 18.Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dokumentation über die Rechte der von Westphalen im Amt Dringenberg zu Schwaney, desgl. Jurisdiktion zu Avenhausen, Rechte auf Burgfesten-Dienste vom Jahre 1344 an, 18. Jh.;
Klage der von Westphalen ./. von Haxthausen wegen der Gewalttaten zu Steinheim, 1517;
Joh. Schwartze zu Schwaney ./. Cort Mikus wegen eines Kamps am Happenberge, 1725;
Zuweisung eines Zuschlags an Sievers, 1726;
Schätzung der Häuser des Christian Thönen und Conrad Baden, 1732;
Beamte des Amtes Dringenberg: Anhalten des zur Schiebkarre verurteilten Bürgers zu Borgentreich, Rinch, 1733;
Ankündigung der Abhaltung des Samt- und Gogerichts zu Schwaney, 1736;
Rechnung der aufgewendeten Hand- und Spanndienste im Amt Dringenberg zum Bau des Gefängnisses, 1736-1737;
Drost von Westphalen ./. Hagenstettische Pupillen: Distraktion des Schaffer-Hofes zu Schwaney;
Gravamina gegen den Rentmeister Brand zu Dringenberg, 18. Jh.





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken