Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.3. WESTFÄLISCHE FÜRSTABTEIEN
1.3.2. Fürstabtei Herford
1.3.2.1. Verwaltungsbehörden
Fürstabtei Herford, Landesarchiv
Fürstabtei Herford, Landesarchiv / Akten
C 101, Fürstabtei Herford, Landesarchiv - Akten
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1549-1661
Permalink der Verzeichnungseinheit

Judensachen

Enthaeltvermerke : enthält:
Bürgermeister und Rat der Stadt Salzuffeln an die Äbtissin wegen der Forderung ihres Mitbürgers Jaspar Stuhrmann an den zu Herford wohnenden Juden Lazarus, 1551;
Erklärung des Juden David gen. Theman (Demmer) wegen der Forderungen des Joh. Wynhoff von Collen, Münzmeister zu Höxter, Verhandlungen mit den Kommissaren des Herzogs von Braunschweig bzw. Intervention des Landgrafen zu Hessen für die Stadt Höxter, 1553-1556;
Schulden der Juden David und Lazarus an Annen Witwe von Münchhausen, 1554;
Forderungen des Daniel von der Horst zu Haddenhausen an den Juden David, 1555;
Intervention des Joachim Herrn zu Büren, u.a. wegen Freilassung der Frau des Juden David, 1555;
desgl. wegen der Fürsprache seines Juden Moises für seinen Verwandten, 1555;
Heinrich Engelking zu Rietberg wegen der von seinem Schwager Heinrich Scheffer dem Juden Lazarus gegebenen Gelder, 1555;
Rechtfertigung des Gerhard Voirboin von der Lippe wegen seiner angeblichen Übergriffe gegenüber dem Juden David, 1555;
Äbtissin an den Bischof von Münster wegen des Aufenthalts des Juden Simon zu Herford bzw. Beckum, 1554;
Obrist Güleker, Wildförster Hans Specht wegen der Intervention des Herzogs Heinrich des Jüngeren von Braunschweig wegen der Forderungen an den Juden David, 1554;
Räte der Äbtissin Anna an Bürgermeister und Rat zu Salzuffeln über das ungebührliche Auftreten des Juden Lazarus, 1554;
Jsaac und Israel, Juden zu Salzuffeln, wegen ihrer Bürgschaft wegen ihrer Schwester Schoneide, Frau des David Themar, 1555;
Bischof Johann von Osnabrück wegen der Forderungen seines Meisterkochs Arnd Westerbergs an die Juden Lazarus und David zu Herford, 1559;
Geleit der Äbtissin Anna für die Niederlassung der Juden Abraham und Juda in der Freiheit, 1561;
Rechtfertigung des Juden Abraham gegenüber den Beschwerden der Bürger zu Herford wegen der Pfändungen, 1562;
Erklärung des Joh. Rheme, Richter der Äbtissin, über die Inhaftierung des jetzt zu Hausberge ansässigen Juden Abraham, 1565;
Geleit für den Juden Levi Samuel, 1661;
Hans Cock ./. Juden Lazarus und David, (um 1555);
Jude Schoulen wegen der Verhandlungen mit dem Münzmeister Collen, 16. Jh.;
Entwurf für ein Judengeleit, 16. Jh.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken