Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.4. PREUSSISCHES WESTFALEN
1.4.1. Grafschaft Mark mit Soest und Lippstadt
1.4.1.1. Verwaltungs- und Justizbehörden, Landstände
Grafschaft Mark - Urkunden
D 001u, Grafschaft Mark - Urkunden - Märkische Betreffe in den klevischen Registern
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1427 April 27
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietrich von Wickede reversiert dem Herzog Adolf von Kleve-Mark über seine Ernennung zum Amtmann zu Wetter.
In der vom Herzog Adolf dazu ausgestellten [und hier inserierten] Urkunde erhält Dietrich vom Herzog das Schloss und Amt Wetter, das bislang Heinrich von der Brüggeney gen. Hasenkamp verwatet hat. Dabei bleiben den Kindern des Johann Hasenkamp sowie dem Heinrich von der Brüggeney gen. Hasenkamp jene Schuldansprüche vorbehalten, für die sie Einkünfte des Kirchspiels und Brüchten des Gerichts Schwelm verschrieben bekamen.
(Regest)





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken