Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.4. PREUSSISCHES WESTFALEN
1.4.1. Grafschaft Mark mit Soest und Lippstadt
1.4.1.1. Verwaltungs- und Justizbehörden, Landstände
Grafschaft Mark - Urkunden
D 001u, Grafschaft Mark - Urkunden - Märkische Betreffe in den klevischen Registern
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1427 Juni 24
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herzog Adolf erneuert seien bereits früher mit dem Amtmann zu Werden, Wessel von dem Loe, getroffene Vereinbarung über die Verpflegung seiner Leute ("Unsen Vrienden ind Ruteren") zu Werden. Demnach soll Wessel nun 60 gewaffnete Reisige zu Pferde und 50 zu Fuß verpflegen und erhält dafür u. a. Einkünfte vom Zoll zu Orsoy sowie von den Renten des Landes Dinslaken und des Amtes Holten verschrieben. Herzog Adolf wird daher Burg und Amt Holten nicht eher verpfänden oder verkaufen, als Loes Ansprüche befriedigt sind.
1427 "in festo sancte Johannis baptiste" (Regest)





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken