Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.3. WESTFÄLISCHE FÜRSTABTEIEN
1.3.2. Fürstabtei Herford
1.3.2.1. Verwaltungsbehörden
Fürstabtei Herford, Landesarchiv
Fürstabtei Herford, Landesarchiv / Akten
C 101, Fürstabtei Herford, Landesarchiv - Akten

1527-1573
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnisse der der dem Dekanalamt zugehörigen Ländereien, 1527, 1546;
Meierbriefe, 1566-1573;
Vergleich der Äbtissin Margarete Gräfin zur Lippe und der Dechantin Johanna Gräfin zu Rietberg mit der Stadt Herford über die Ländereien, 1570






1291-1652
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lagerbuch (Register) der der Dechantin zugehörigen Ländereien, 1574;
Verzeichnis der zu dem Uphof gehörenden Ländereien, 1628;
Kopiar von die Dekanatsbesitzungen betreffenden Urkunden (Bl. 108), 1291-1566;
Aufzeichnung eines Stiftsdieners über Ereignisse während seiner Dienstzeit, 1574 ff;
Verzeichnis der vorhandenen Meßgewänder und sonstigen Paramente, 1574;
Abschriften von älteren Heberegistern, 1479-1490;
Darstellung des Begräbnisses der Äbtissin Anna von Limburg und der Wahl der Margarete zur Lippe, 1565


Enthaeltvermerke : darin:
Notiz über das Begräbnis der Kanonisse Christina Juliane Louisa Pfalzgräfin bei Rhein in der Kapelle Walderi und die Grabsteine, 1652




1683-1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verpachtung der einzelnen Dekanatsländereien

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Wilhelm Tübbes: zum Uphof gehörender Kamp, 1683;
Rötgert Fischer bzw. Amtmann auf dem Berge bzw. David Meyer, 1730;
Henrich Christian Westerwelle, 1737;
Henrich Philipp Kenter, 1737;
Friedrich Jürgen Schröder auf dem Berge, 1738;
Joh. Henrich Kohlstädt, preuß. Akziseinspektor: Kamp auf der Lehnkuhlen, 1738;
Witwe des Gerlach Henrich Diebrock, 1738;
Witwe Segers (Sivert), 1739;
Hermann D. Schürmann und Friedrich Siekmann: Land vor dem Berger Tor auf der Wasserfuhr, 1749;
Verkauf von Land durch Frans Buschmann an den Kaufmann Joachim Willmann, 1739;
Sekretär Henrich Otto Schwertfeger bzw. Bürgermeisterin Schwertfeger, 1740;
Stuten-Erben bzw. Witwe Vogels, 1740;
Witwe Sivecken, 1740;
Frans Busmann namens des Höckeramts, 1740;
Henrich Christian Schröder, Kaufmann Katrina Agnesa Schrödern: Verkauf von Land an Joh. Ernst Laag, 1741;
Rezeptor Carl Henrich Edlers, 1742;
Carl Wippermann, Advokat, 1742;
Franz Henrich Diebrock, Buchbinder, 1742;
Witwe Uffelmeier: Verkauf an Franz Henrich Westenberg, 1742;
Joh. Ernst Laag, 1742;
Henrich Westenberg nach Ankauf von Cronen in Salzuffeln, 1742;
Joh. Conrad Nelson, Bürger u. Höcker zu Herford, 1742;
Henrich Otto Sievecke, Kaufmann, 1744;
Friedrich Jürgen Schröder auf dem Berge vor Herford, 1744;
Joh. Henrich Biebusch, 1745;
Joh. Hermann von Ditzen, Kaufmann, 1745;
Joh. Berend Tappe, Baumhüter, 1745;
Hennich Hesse: Potkensieckskamp vor dem Steintor hinter Wellbrink, 1745;
Joh. Hennich Wehmeier, 1745;
Witwe Sievert: Verkauf an Joh. Christian Cardinal, 1745;
Armenhaus oder Graues Kloster: Ankauf aus dem Kayserschen Konkurs, 1745;
Franz Hennich Westenberg, 1745;
Joh. Jobst Horst auf dem Berge, 1745;
Joh. Christian Krimpenöder, 1745;
Joh. Gottlieb titscher, 1745;
Joh. Henrich Rennert, 1745;
Joh. Christoph Tiemann, Zeugmacher, 1745;
Henrich Julius Speckbötel, 1745;
Anton Henrich und Joh. Henrich Ebbemeier, 1745;
Franz Henrich Westenberg, 1746;
Frans Puls, Hellebardier, 1746;
Joh. Dietrich Pahmeier: Höltersiekskämpe, 1746;
Berend Henrich Kayser, Postreiter, 1746;
Witwe Rump und Friedrich Sieckmann, 1746;
Joh. Gerhard Bögemann, 1747;
Berend Henrich Hurlebrink, 1747;
Christian Clausing, 1747;
Arend Simon Honeus, Kaufmann, 1747;
Joh. Friderich Careman, 1748;
Gottfried Edeler, 1748;
Mathias Schweppe, Tischler, 1748;
Joh. Jürgen Overdieck, 1749;
Berend Hennich Kayser, Bürgermeister, 1749;
Henrich Könning, 1750;
Joh. Henrich Blesse, Fleischer, 1755;
Joh. Cord Schlüters, Schuster, 1756;
Frans Henrich Lange: Ankauf von Jobst Henrich Meyer, 1751;
Joh. Henrich Heerman, Schuster, 1750;
Philipp Hennich Johanning, 1750;
Wilhelm Moritz, Schuhmacher, 1753;
Joh. Nepomucenus Behring, Baumhüter, 1753;
Joh. Henrich Suttross, 1753;
Jobst Henrich Sieckmann, 1753;
Joh. Albert Berckenkamp, Pastor zu Rödinghausen, 1753;
Joh. Henrich Huckmann, Schuhmacher, 1754;
Hermann Conrad Häcker, 1756;
Meinhard Armings, Brauer und Bäckermeister, 1757;
Philipp Henrich Johanning, Kaufmann, 1757;
Friedrich Hunecker, Knochenhauer, 1757;
Anton Ebbmeier, Gemeinheitsvorsteher, 1757;
Otto Henrich Feuerborn, Kaufmann, 1758;
Joh. Dietrich Schröder, Zimmermeister, 1758;
Paul Bäumers, Schmied, 1758
Joh. Albert Honnaeus, Bäcker, 1758;
Zacharias Lockhäuser, Bäumer, 1758;
Joh. Peter Rotmans, Spinnradmacher, 1760;
Jobst Bernhard Feuerborn, Kaufmann, 1761;
Anton Friedrich Feuerborn, Kaufmann, 1761;
Rudolf Sieckmanns, Schuster, 1761;
Philipp Henrich Johanning, 1762;
Friedrich Sieckmann, 1762;
Joh. Henrich Dresing, Tabaksfabrikant, 1763;
Joh. Hermann Schepmann, Musketier, 1764




1674
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dechantin Sophia Ernestina Gräfin zur Lippe an die Äbtissin wegen eines zum Dekanat gehörigen Tafelguts





1713
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auftrag der Äbtissin zur Exekution gegen die renitenten Dekanatsheuerlinge Otto von der Hofe, Kartelmeyer, Holtzgräfe, Lindemann, Brinckmann, die Eldingische und Schulmeister zu Schweicheln an den Amtmann Focke auf die Klage der Dechantin, Prinzessin von Hessen-Homburg (Abschrift)





1759
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf des Lohofs zwischen Herford und Uffeln durch die Dechantin an den Kaufmann Henrich Julius Speckbötel





1768
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz der Dechantin mit Schwerdfeger zu Vlotho: Abrechnung mit dem abziehenden Conductor Beekmanns sowie Übernahme der Pachtung der Lohhoffschen Ländereien durch Johann Carl Müller, Verzeichnis der zum Lohof gehörenden Stücke





1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf eines beim Dekanat gelegenen Gartens durch den Rezeptor Schröder an die Dechantin, Konditionen





1773 - 1776
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz des Amtmanns Neubauer mit der Dechantin und dem Kapitularen von Rackmann, desgl. des Hartog, u.a. Abrechnungen über Reparaturen





1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bedingungen zur Verpachtung der zur Dekanatsprälatur gehörenden Grundstücke, Publikanda über die meistbietende Verpachtung, Pachtkontrakte





1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verpachtung der in Schweicheln gelegenen Dekanatsländereien

Enthaeltvermerke : enthält:
Ernst Holzgräfe, Heuerling;
Joh. Henrich Köther, Heuerling;
Tönnis Henrich Hovemeyer, Neuwohner;
Joh. Henrich Köther in Büters Kotten;
Jürgen Henrich Stryer;
Hermann Henrich Berg, Heuerling;
Jobst Henrich Köther, Kolon
Caspar Henrich Kayser, Posthalter;
Joh. Caspar Renieck, Enterbäumer;
Joh. Hermann Düsteichbäumer, Kolon;
Bernd Henrich Holzgräfe;
Joh. Henrich Aschoff, Heuerling;
Cartelmeier, Kolon;
Witwe Hombergsmeyer im Düsteichsbäumer-Kotten;
Simon Henrich Brinkmann, Neuwohner;
Anton Cleemann, Neuwohner;
Aschoff, Kötter des Düsteichsbäumers-Kotten;
Hermann Berg, Kolon;
Kampmann, Kolon vorm Cartel;
Joh. Henrich Wilke, Heuerling;
Remmert, Kolon



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken