Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.3. WESTFÄLISCHE FÜRSTABTEIEN
1.3.2. Fürstabtei Herford
1.3.2.1. Verwaltungsbehörden
Fürstabtei Herford, Landesarchiv
Fürstabtei Herford, Landesarchiv / Akten
C 101, Fürstabtei Herford, Landesarchiv - Akten

1558-1676, 17. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachtung des Amts Rahden im Stift Minden durch das Stift Herford

Enthaeltvermerke : enthält:
Kurfürst von Brandenburg aus Kleve: Verpachtung des Hauses und des Amts Rahden an Moritz Wilhelm von Cornberg, 1661;
Rechnung der Amtseinkünfte, 1667;
Arnold Hiddesman wegen der Einkünfte aus Brüchten, Wein- und Freikäufen, 1667;
Brandenburgische Räte zu Minden zur Beschwerde des brandenburgischen Postmeisters Albrecht Schröder: Beeinträchtigung der holländischen Postfuhren, Umgehung von Minden durch die Fahrt durch das Amt Rahden nach Bremen, 1667;
Cord Heinrich von Cornberg aus Diepenau zur Klage von 5 Untertanen wegen geforderter Burgfesten für das Haus Rahden, 1667;
v. Wendt wegen der Verpachtung des Zehnten im Amt Rahden, 1667;
Memorial des Arnold Hiddesman, Amtsschreiber zu Rahden, an den Drosten von Gehlen zur Ablegung der Halbjahresrechnung, 1667;
Mitteilung der Agnes Margarete von Steinäcker geb. von Vincke an die Äbtissin über den Tod der Margarets von der Horst, Äbtissin zu Levern, 1667;
Bestallung des Arend Hartken und Julius Hardenfeld durch die Äbtissin zum Vögten zum Stemwederberg, desgl. des Henrich Joachim Dannenberg zum Vögten über die Vogtei Rahden, 1667;
Einverständnis der Äbtissin um Wiederwegschaffens des niedergelassenen Juden in Rahden, 1667;
Rechnung wegen des Baus am Amtshause, 1667;
desgl. über die Lieferungen zur Inthronisation, 1667;
Arnold Hiddesmann: Übersendung von Hühnern, bevorstehende Mast, 1667;
Kornrechnung und Gefälle des Amts Rahden, 1667;
Bericht über den Grenzstreit mit den Osnabrückischen am Huntefluß, 1667;
Anschlag der Mastschweine, 1667;
Klage des Hinrich Bering, Untertan des Kirchspiels Rahden, wegen seines Streits mit dem Pastor Michael Racerus über geforderte Dienste, 1667;
Wilhelm von Cornberg zu Limberg an die Äbtissin: Vorwürfe von Untertanen wegen deren Bestrafung, 1667;
Bestrafung des Cordt Högermeyers zu Barel: Pfändung von Pferden durch Marquarten beim Mohr, 1667;
Bericht über die Besichtigung des Amts Rahden, 1667;
Conrad Verber von Dom wegen der nicht in seinem Kontrakt aufgeführten Nebendienste, 1667;
Supplik des Joh. Schmedt, Richard und Joh. Honsette, Einwohner des Lütkendorfs Rahden, wegen des Reisegeldes und den geforderten Frondiensten, 1667;
Rechnung des Schmieds Gerd Richard Keyser über die Reparatur der Windmühle zu Rehden, 1669;
Quittung des Hinrich Dannenberg gegenüber dem Amtsschreiber Arnold Hiddesman über den Empfang der Besoldung, 1669;
desgl. des Christian von Schloen gen. Gehle, 1669;
desgl. des Joh. Luhad wegen seiner Arbeit am neuen Mühlenstein, 1669;
desgl. des Müllers Tonies Gosman, 1669;
desgl. des Hardenfeld, 1669;
Ludolf und Richard Hiltermann, 1669;
desgl. der Äbtissin über einen Abschlag, 1669;
Quittungen, 1669;
Rechnung über Einnahmen und Ausgaben der Amtsgefälle zu Rahden, 1669-1670;
Bericht über die Exzesse bzw. Brüchten im Amt Rahden, 1673-1674;
Supplik der Untertanen des Amts Rahden über den Modus zur Lieferung der Pachtschweine, darin: Urkunde des Bischofs Georg von Minden wegen der Eingesessenen zu Wehdem, Dielingen und Rahden, 1558, 1676;
Instruktion für den Küchenschreiber Joh. Fanckmeier über seine Verrichtungen im Amt Rahden, 17. Jh.;
Bestallung des Arnold Hiddesmann zum Amtsschreiber, 17. Jh.




1667-1669
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zehnt zu Rahden

Enthaeltvermerke : enthält:
Abschrift der Urk. von 1414;
Beamte zu Rahden über die Zugehörigkeit des Zehnten zum Vorwerk und den Ertrag, 1667;
Korrespondenz mit dem Domkapitel zu Minden wegen der Verpachtung, 1667-1669



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken