Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.5. ARCHIVISCHE SAMMLUNGEN
4.5.2. Karten
Karten A (Allgemein)
W 015, Karten A (Allgemein) (Digitalisate DFG-gefördert)

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-300 301-388 


um 1955
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ahlen, Neuapostolische Kirche, Orgelkonstruktionen, 13 Blätter





1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Altena (Altena)
Orgelprospekt
1763
o. M.
43,5 x 66
getuschte Zeichnung
(J. G. Kleine)
Bem.: Register der Orgel in Altena
Nachlaß Roetzel Nr. 5


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Altena, Altena



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Altenrath (Troisdorf)
Orgelkonstruktion
Blindholz - Seitenansichten, Türen
(1835)
3 Fuß = 7,75 cm
47,5 x 29
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 116


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Altenrath, Troisdorf



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Altenrath (Troisdorf)
Orgelkonstruktion
Klappenhaus von der Seite (Bruchstück)
1835
o. M.
21,5 x 14,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 115


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Altenrath, Troisdorf



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1912
Permalink der Verzeichnungseinheit

Altwied, Evangelische Kirche, Orgelprospekt mit Empore





ca. 1912
Permalink der Verzeichnungseinheit

Andernach, Evangelische Christuskirche, Orgelprospekt, 2 Blätter





1910
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anrath, Evangelische Kirche, Orgelprospekt





1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Grundriß der Orgelladen bei Stellung hinter dem Gehäuse
um 1791
o.M.
55 x 67
kol. Zeichnung
Vermerk über Bord-Kosten
Nachlaß Roetzel Nr. 32


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgel
Pedal- und Manualkonstruktion
Querschnitt
(1773)
o.M.
59 x75
Kol. Zeichnung
Ornament, auch für Eckenhagen, Reichshof
Nachlaß Roetzel Nr. 34


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgel
Pedalkonstruktion - Querschnitt
"Pedal Traktur, wenn das Pedal in die Front gesetzt wird "
(1773)
o.M.
55 x 130
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 38


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgel
Pedalkonstruktion - Querschnitt
"Pedal Traktur und Koppel aus dem Pedal ins Manual"
(1773)
o.M.
36,5 x 97
kol. Zeichnung
auch für Eckenhagen, Reichshof
Nachlaß Roetzel Nr. 37


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgel
vorn: Pedalkonstruktion - Querschnitt
hinten: Pedalkonstruktion - Aufsicht
"Pedal Traktur und Koppel aus dem Pedal ins Manual...."
1773
o.M.
33 x 126
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 33


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgelkonstruktion
"Vorstellung der Pedal-Tractur ... wen das Pedal in die Fronte gesezt wird" "Von hinten angesehen"
1.H. 19.Jh.
o.M.
34,2 x 55,3
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 36


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgelkonstruktion
Pedal - Schnitt
um 1800
o.M.
31 x 75
Zeichnung
ehemals unter Schwelm eingeordnet, auf der Vorderseite Attendorn
Rückvermerk: Schwebung
Nachlaß Roetzel Nr. 111


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgelkonstruktion
vorn: Rückwand - Aufriß
hinten: Arrangement der Registerzüge im Kloster - Aufsicht
1.H. 18.Jh.
mit Maßangaben
50/17,1 x 48,5/8,5
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 40


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgelkonstruktion
vorn: Blindholz der Vorderseite des Brustpositivs
hinten: Balgstellage
1.H. 19.Jh.
10 Zoll = 2,4 cm
29,2 x 42,5
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 39


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgelkonstruktion
vorn: "Grund-Ris ... wen das Pedal in die Fronte gesezt wird"
hinten: "Figur der Pedal-Hebel"
1.H. 19.Jh.
o.M.
33,7 x. 55,8
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 31


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Attendorn (Attendorn)
Orgelkonstruktion
vorn: Vorstellung der ... Tractur wen das Pedal hinter das Geheus gesezt wird, von hinten gesehen
hinten: Blindholz von Orgel und Orgelbühne, linke Hälfte
1.H. 19.Jh.
1 Fuß = 1,2 cm
34 x 48
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 35


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Attendorn, Attendorn



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1930
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bad Godesberg, Evangelische Kirche, Querschnitt mit Blick zur neuen Orgel





1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barmen (Wuppertal)
Herz Jesu-Kirche
Orgelkonstruktionen
3 Blätter
um 1960
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Barmen, Wuppertal



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barmen (Wuppertal)
Friedhofskapelle Hugostraße
Orgelkonstruktionen
11 Blätter
um 1960
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Barmen, Wuppertal



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barmen (Wuoppertal), Evangelisch-freikirchliche Gemeinde, Orgelkonstruktionen, 2 Blätter





1963
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beckacker (Wuppertal-Langerfeld), Orgel des Gemeindehauses, 9 Blätter





ca. 1915
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bell (Hunsrück), Evangelische Kirche, Orgelprospekt





1873
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belmicke (Drolshagen)
Orgel in der kath. Pfarrkirche
Grundriß und Ansicht (Prospekt)
1873
8 Fuß = 15,8 cm
51 x 37,5
Zeichnung
Daniel Roetzel
Nachlaß Roetzel Nr. 217


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Belmicke, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1876
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belmicke (Drolshagen)
Orgelkonstruktion
Balgstellage - Grundriß, Ansicht - Grundriß des
Prospekts und Schleifen
1876
16 Fuß = 31,3 cm
38 x 55
Zeichnung
D. Roetzel
Nachlaß Roetzel Nr. 219


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Belmicke, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1876
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belmicke (Drolshagen)
Orgelkonstruktion
Orgelgehäuse, Grundriß, Blindholz, Gesimsteile
1876
16 Fuß = 33,1 cm
38 x 54,5
Zeichnung
D. Roetzel
Nachlaß Roetzel Nr. 218


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Belmicke, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1914
Permalink der Verzeichnungseinheit

Benrath, Evangelische Kirche, Sicht auf Altar und Orgel (Architekt E. Lyonel Wehner)





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergkamen, nicht genannte Kirche, Orgelprospekt





1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergneustadt (Bergneustadt)
Orgel
Blindholzkonstruktion der Gehäusefront
vor 1800
8 Fuß/3 Zoll = 16 cm
40 x 31
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 93


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Bergneustadt, Bergneustadt



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergneustadt (Bergneustadt)
Orgelkonstruktion
Blindholz der Gehäuserückwand
vor 1800
2 Fuß = 4 cm
40,5 x 32
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 94


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Bergneustadt, Bergneustadt



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergneustadt (Bergneustadt)
Orgelkonstruktion
Blindholz der Gehäuseseitenwände
vor 1800
5 Fuß = 9,9 cm
32 x 20,5
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 95


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Bergneustadt, Bergneustadt



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergneustadt? (Bergneustadt)
Orgelprospekt
1803
o.M.
36,5 x 23,5
Zeichnung
Christian Roetzel
Nachlaß Roetzel Nr. 13


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Bergneustadt, Bergneustadt



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berlin (Berlin)
Petrikirche
Traktur der Orgel
Lage der Windladen
Mitte 19.Jh.
o.M.
53,5 x 34
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 259


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Berlin, Berlin



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beyenburg (Wuppertal)
ev. Kirche
Orgelkonstruktionen
1 Blatt
um 1960
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Beyenburg, Wuppertal



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1869
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bielefeld, Gymnasium, Orgelprospekt (entworfen von J. Raschdorff, Köln)





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bochum-Engelsburg, nicht genannte Kirche, Orgelkonstruktion, 2 Blätter





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bochum-Stiepel, nicht genannte Kirche, Orgelprospekt





um 1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bochum, Freie evangelische Gemeinde, Orgelprospekt





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bochum, nicht genannte Kirche, Orgelprospekt





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bochum, nicht genannte Kirche, Orgelunterbau





1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bödefeld (Schmallenberg)
Orgelkonstruktion
Blindholz
Vorderansicht, Grundriß
nach 1800
10 Fuß = 18,7 cm
40 x 31,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 117


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Bödefeld, Schmallenberg



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1950
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bommern (Witten)
ev. Kirche
Orgelkonstruktionen
9 Blätter
um 1950
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Bommern, Witten



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1950
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bommern (Witten)
ev. Kirche
Orgelkonstruktionen
13 Blätter
um 1950
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Bommern, Witten



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



vor 1923
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brünninghausen, Evangelische Kirche, Orgelgehäuse





1950
Permalink der Verzeichnungseinheit

Budberg (Rheinberg)
ev. Kirche
Orgelkonstruktionen
8 Blätter
um 1950
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Budberg, Rheinberg



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1950
Permalink der Verzeichnungseinheit

Budberg (Rheinberg)
ev. Kirche
Orgelkonstruktionen
6 Blätter
um 1950
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Budberg, Rheinberg



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1775
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burbach (Burbach)
Orgel
Manualkonstruktion - Querschnitt
um 1775
o.M.
42 x 72
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 43


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Burbach, Burbach



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1775
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burbach (Burbach)
Orgel
Pedal- und Koppelkonstruktion - Querschnitt
um 1775
o.M.
41 x 88
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 42


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Burbach, Burbach



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burbach (Burbach)
Orgelgrundriß
ca 1800
Maßangaben
47,1 x 59,4
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 41


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Burbach, Burbach



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burbach (Burbach)
Orgelprospekt der ref. Kirche
1.H. 18.Jh.
10 Fuß = 22 cm
41,7 x 33
Zeichnung
J. G. Kleine
Nachlaß Roetzel Nr. 9


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Burbach, Burbach



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Büren (Büren)
Orgelprospekt und Orgelgrundriß
um 1800
10 Fuß = 13,6 cm
46,5 x 35,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Büren, Büren



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1823
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dabringhausen (Wermelskirchen)
Orgelbühne und Grundriß der Orgel
Rückseite: Schnitt von Säule und Kapitel
1823
12 Fuß = 23,3 cm; 1 Fuß = 11,6 cm
53,5 x 36,5
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 119


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Dabringhausen, Wermelskirchen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1823
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dabringhausen (Wermelskirchen)
Orgelprospekt und Orgelbühne
(1823)
14 Fuß = 27,1 cm
48,5 x 32,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 120


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Dabringhausen, Wermelskirchen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1822
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dabringhausen (Wermelskirchen)
Prospekt und Grundriß des Orgelprospekts
1822
(8 Fuß =11,7 cm)
56 x 23,5
Zeichnung
Ernst Roetzel
Nachlaß Roetzel Nr. 118


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Dabringhausen, Wermelskirchen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dahl, Evangelische Kirche, Orgelprospekt





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dahlerbrück, Evangelische Kirche, Vorentwurf zum Orgelneubau





1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dattenfeld (Windeck)
Orgelkonstruktion
Traktur und Klavierschrank
Ansicht, Schnitt
1858
2 Fuß/Zoll = 6,7 cm
44 x 53,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 220


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Dattenfeld, Windeck



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Delling (Kürten)
Orgel
Konstruktion der Vorderseite, Rückwand, Seitenwände (Ansicht),
Spieltisch und Balg (Schnitt)
um 1820
6 Fuß 8 Zoll = 18 cm
50,5 x 36,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 121


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Delling, Kürten



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dinslaken, nicht genannte Kirche, Orgelprospekt





1960, 1977
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drabenderhöhe (Wiehl)
ev. Kirche
Orgelkonstruktionen
2 Blätter
versch. Maßstäbe


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drabenderhöhe, Wiehl



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



um 1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dortmund-Hörde, Evangelische Kirche, Orgelprospekt





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dortmund-Hörde, Neuapostolische Kirche, Orgelprospekt, 2 Blätter





1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drabenderhöhe (Wiehl)
ev. Kirche
Orgelkonstruktionen
22 Blätter
um 1960
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drabenderhöhe, Wiehl



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drabenderhöhe (Wiehl)
ev. Kirche
Orgelkonstruktion
18 Blätter
um 1960
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drabenderhöhe, Wiehl



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dreistiefenbach, Friedhofskapelle, Orgelkonstruktion





vor 1923
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drevenack, Evangelische Kirche, Orgelprospekt





1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drolshagen (Drolshagen)
Orgel
Koppel- und Pedalkonstruktion
1786
o.M.
38 x 80,5
kol. Zeichnung
Bem.: auch für Schönholthausen (Finnentrop) und (Berg)Neustadt
Nachlaß Roetzel Nr. 48


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drolshagen, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drolshagen (Drolshagen)
Orgel
Manualkonstruktion - Querschnitt
1786
o.M.
37,5 x 75
kol. Zeichnung
Bem.: auch für Schönholthausen (Finnentrop), (Berg)Neustadt
und Rönsahl (Kierspe)
Nachlaß Roetzel Nr. 47


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drolshagen, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drolshagen (Drolshagen)
Orgelkonstruktion
"Rückwand" Ansicht
Ende 18.Jh.
Maßangaben
45 x 34,8
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 45


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drolshagen, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1760
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drolshagen (Drolshagen)
Orgelkonstruktion
Seitenwände - Ansichten
2.H. 18.Jh.
Maßangaben
35 x 23
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 46


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drolshagen, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1760
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drolshagen (Drolshagen)
Orgelprospekt in der Pfarrkirche
2.H. 18.Jh.
10 Fuß = 19,7 cm
53, 2 x 40,2
Zeichnung
J. G. Kleine
Bem.: nachträgliche Aufschrift: "Daß nach diesem abriß die Structur der Neuer orgell ohne tadell zu machen accordirt worden wird attestirt. Johann Gerhard Kleine Ex Commissione Josephus Schürholz secretar. subs."
Nachlaß Roetzel Nr. 11


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drolshagen, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drolshagen (Drolshagen)
Orgeltribüne im Grundriß und Ansicht des Gehäuses (Gehäuse Blind Holz)
1786
o.M.
56 x 59
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 44


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Drolshagen, Drolshagen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dülken, Gemeindehaus, Orgelprospekt





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dülmen, Evangelische Kirche, Orgelprospekt, 3 Blätter





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Düsseldorf, Freie evangelische Gemeinde, Orgelkonstruktionen, 7 Blätter





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Duisburg, Pauluskirche, Orgelprospekt





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Duisburg-Alsum, Kirchsaal, Orgelprospekt





1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof) ?
Orgelkonstruktion - Klaviatur
(1858)
o.M.
11 x 48,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 223


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
"Pedal-Tractur" der Orgel
1792
o.M.
34,5 x 54,3
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 54


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgel der kath. Pfarrkirche
Orgelgehäuse - Prospekt, Grundriß
Blindholz: Klavierschnitt, Seitenwände, Rückwand
1858
o.M.
46 x 62,5
Zeichnung
Daniel Roetzel
Nachlaß Roetzel Nr. 224


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgel der kath. Pfarrkirche
Eckpfeiler - Grundriß, Gesimsschnitte
Verteilung der Pfeiffen, Gehäusegrundriß
1858
o.M.
49 x 65
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 225


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgel
Orgelprospekt
(1858)
12 Fuß = 23,5 cm
41 x 51
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 224 A


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgel
Orgelprospekt
(1858)
o.M.
15 x 17
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 224 B


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgel
Positiv Traktur im Ansprunge
1792
o.M.
55 x 68
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 53


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgel
Traktur und Grundriß
Klaviatur und Traktur
1858
o.M.
44 x 64
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 221


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgelgrundriß
1792
Maßangaben
46,7 x 36,6
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 50


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgelkonstruktion - Klaviatur
(1858)
4 Fuß 2 Zoll = 41,8 cm
12,5 x 48,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 222


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1783
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Orgelkonstruktion
Grundriß der Orgelbühne, Balgstellage (Querschnitt) auf der Rückseite Drolshagen und Mülheim
1783
Maßangaben
48,5 x 30,5
kol. Zeichnung
Bem.: beidseitig gezeichnet
Nachlaß Roetzel Nr. 49


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Padalwalzbrett der Orgel
1792
Maßangaben
32,5 x 49,8
kol. Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 55


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Prospekt der Orgel
vordere Seite des Orgelgehäuses
1792
Maßangaben
31,5 x 46,7
Zeichnung und vorskizzierte Figuren und Verzierungen
Nachlaß Roetzel Nr. 51


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eckenhagen (Reichshof)
Seitenwände des Orgelgehäuses
Ansichten
1792
Maßangaben
36,7 x 47
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 52


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eckenhagen, Reichshof



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1868
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eiserfeld (Siegen)
Orgel
Orgelprospekt mit Kanzel - Ansicht
Grundriß der Orgelbühne
1868
16 Fuß = 21 cm
49,5 x 47,5
Zeichnung
Nachlaß Roetzel Nr. 226


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Eiserfeld, Siegen



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elberfeld (Wuppertal)
St. Marienkirche
Orgelkonstruktionen
6 Blätter
um 1960
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Elberfeld, Wuppertal



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elberfeld (Wuppertal)
ev.-freikirchliche Kapelle
Orgelkonstruktionen
12 Blätter
um 1960
versch. Maßstäbe
Zeichnungen/Pausen
Nachlaß Faust


Sonstige Erschließungsangaben :

Ort

Elberfeld, Wuppertal



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1919
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elberfeld, Orgelgehäuse für Herrn E. Flockenhaus (Zeichnung von Walter Solbach)





um 1900
Permalink der Verzeichnungseinheit

Elberfeld, Kasino, Orgelprospekt





o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eppendorf (?), Kirchsaal, Orgelprospekt, Kirchenraum, 7 Blätter





vor 1923
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erkrath-Hochdahl, Evangelische Kirche, Orgelprospekt, 2 Blätter





1912
Permalink der Verzeichnungseinheit

Essen-Dellwig, Evangelische Kirche, Orgelprospekt




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken