Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.3. WESTFÄLISCHE FÜRSTABTEIEN
1.3.2. Fürstabtei Herford
1.3.2.1. Verwaltungsbehörden
Fürstabtei Herford, Landesarchiv
Fürstabtei Herford, Landesarchiv / Akten
C 101, Fürstabtei Herford, Landesarchiv - Akten

1652-1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einziehung der Einkünfte in der Grafschaft Ravensberg durch die Witwe Tiemann in Bielefeld

Enthaeltvermerke : enthält:
Extrakt aus dem Lagerbuch von 1643 bzw. aus dem von der Witwe Tiemann übergebenen Heberegistern, 1694;
Rechnung 1649-1652;
Bericht des Schreibers Hilmers über seine Reise nach Bielefeld zur Eintreibung von Rückständen, 1652, 1653;
Rechnung des Henrich Velhage über die Rückstände, 1653;
Beauftragung der Witwe des Hinrich Tiemann, Einnehmer zu Bielefeld, mit der Erhebung der abteilichen Intraden, 1692;
Bericht über die von der Witwe Tiemann nicht eingezogenen Einkünfte, u.a. Pacht im Ksp. Werther, 1709;
Bemerkungen zu den Rechnungen der Witwe Tiemann, 1694-1707;
Witwe Tiemann ./. Amtmann Fürstenau: Rechtfertigung wegen der Amtsführung, 1705;
Quittungen der Witwe Tiemann, 1706;
Verhandlungen des Burggrafen Wilhelm Meiners mit den heimgelassenen Räten zu Herford, 1709;
Arrestierung der Aufheberin Tiemann, 1709;
Bürgschaft des Linnemann, Bürger zu Herford, wegen des rückständigen Hofers, 1710-1715




1667-1676, 1693-1697
Permalink der Verzeichnungseinheit

Register der Einkünfte an Pacht und Renten aus den Ämtern um Bielefeld





1556-1562
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der Rückstände von Pacht- und Renteneinkünften aus Ämtern um Bielefeld




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken