Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Erwitte - Akten

1626-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einberufung von Lehntagen durch die Bischöfe zu Paderborn (z. Teil gedruckte Edikte, z. Teil Verkündigung im Intelligenzblatt) (M1), 1662-1808; Korrespondenz zu den Belehnungen, Mutscheine usw. (M2), 1662-1800; Vollmachten zum Empfang der Lehen (M3), 1662-1804; Mutscheine (M4), 1684-1805; Designationen des Schultenhofs zu Böckum, auch Stoters- oder Schultenhof zu Völlinghausen (M5), 1685-1785; Reversale bzw. Protokollextrakte über die Ablegung des Lehnseides betreffs Schultenhof zu Böckum (M6), 1685-1785; Quittungen über die Entrichtung der Belehnungsgebühren (M7), 1626-1810; Abschriften von Lehnsbriefen über den Schultenhof zu Böckum (M8), 1705, (1810); Lehnbrief über den Stoterhof in Völlinghausen 1812; Korrespondenz und Konzept des Verzichts des Franz Gaudenz v. Schorlemer auf den Hof (M9), 1665-1666; Korrespondenz zur Erlangung bzw. Bestätigung des lehnsherrlichen Konsenses zum Ankauf der paderborn. Lehen in Völlinghausen, Stoters-Hof; Bestrebungen des Domkapitels zu Paderborn wegen Heimfall des Lehens (M10), 1681-1686; Vollmachten zum Empfang des Lehens Stoters-Hof zu Völlinghausen (M11), 1665-1686; Mutscheine und Quittungen über die Entrichtung der Lehnsgebühren (M12), 1661-1805; Verzeichnisse der Stücke des Schulten- oder Stötershofes zu Völlinghausen (M13), 1728-1808; Reversale und Protokollextrakte über die Ablegung des Lehnseides (M14), 1685-1785

Altsignatur : M1-M14

Enthaeltvermerke : darin auch:
(M9) Schreiben zur Schnadsteinsetzung zwischen Kurköln und Paderborn bei Westernkotten




1539-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Quittungen über die Entrichtung der Lehnsgebühren für den Stoters-Hof zu Völlinghausen (M15), 1661-1728; Abschriften von Lehnbriefen der Bischöfe zu Paderborn über den Stoterhof zu Völlinghausen (M16), 1539-1812; Bestallung der v. Landsberg mit der Erbamtmannschaft zu Erwitte und Westernkotten durch den Bischof zu Paderborn Dietrich Adolf (Konzept) (M17), 1658; Korrespondenz zur Bestallung (mit Berichten zum Rezeß zwischen Kurköln und Paderborn) (M18), 1662-1772; Vollmachten zum Empfang der Lehen (M19), 1728, 1779; Mutscheine (M20), 1744-1805; Reversale und Protokollextrakte über die erfolgte Belehnung (M21), 17. Jh.-1785; Quittungen über die Entrichtung der Lehnsgebühren (M22); Lehnbriefe über die Amtmannschaft (M23), 1658, 1662; Dietrich v. Landsberg ./. Witwe des Friedrich v. Bredenol wegen eines Salzhauses zu Westernkotten gen. Hudekes Sode (Lehen der Propstei Meschede) (M24), 1653-1665; Lehnszitationen des Propstes zu Meschede, u.a. im Intelligenzblatt vom 21.8.1787; und 23.8.1793 (M25), 1764-1801; Vollmachten zum Empfang des Lehens (M26), 1748-1801; Mutscheine (auch altes Haus Mellen) (M27), 1651-1804; Protokollextrakte über die empfangenen Belehnungen (zunächst v. Bredenol) (M28), 1576-1807; Quittungen über gezahlte Lehnsgebühren (auch altes Haus Mellen) (M29), -1787; Lehnbriefe der Pröpste zu Meschede über die Hudekes Sode zu Westernkotten (M30), 1639-1764; Lehnbriefe der Pröpste zu Meschede über das alte Haus Mellen (M31), 1736-1801; Quittungen über die Entrichtung der Lehnsgebühren und Korrespondenz zur Belehnung mit dem Pützhof zu Püffendorf im Amt Aldenhoven (Lehen der Äbtissin zu Neuß) (M32), 1727-1786; Ferdinand Caspar Joseph v. Wrede, Kapitän im französ. Dienst ./. v. Landsberg: wegen der Craes-Salzhütte zu Westernkotten (Erbschaft der v. Schade zu Antfeld als Paderborner Lehen) (M34), 1783-1786; Mutschein (M35), 1783; Reversal und Protokollextrakt über Belehnungen (M36), 1783; Quittungen über die Entrichtung der Lehnsgebühren (M37), 1785; Korrespondenz des Rentmeisters Melchers zur Belehnung (M38), 1808-1809

Altsignatur : M15-M32, M34-M38