Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
1. TERRITORIEN DES ALTEN REICHES BIS 1802/03 EINSCHLIESSLICH KIRCHEN, STIFTER, KLÖSTER, STÄDTE U. Ä.
1.3. WESTFÄLISCHE FÜRSTABTEIEN
1.3.2. Fürstabtei Herford
1.3.2.1. Verwaltungsbehörden
Fürstabtei Herford, Landesarchiv
Fürstabtei Herford, Landesarchiv / Akten
C 101, Fürstabtei Herford, Landesarchiv - Akten

1604 - 1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rückständige Zinsen von Aktivobligationen beim Rat der Stadt Stadthagen bzw. bei Bürgermeister und Rat der Stadt Hameln





1808 - 1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beitrag der geistlichen Korporationen zur Staatsanleihe





1613-1618, 1653
Permalink der Verzeichnungseinheit

Forderungen des Kapitels zu Herford an das Haus Milse

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Vergleich des Felix Hollmann, Primarkapitular, mit Jobst Dietrich von der Horst zu Milse wegen der Zinsen für das auf dem Hause Milse stehende Kapital, 1653;
Verteilung der Zinsen auf die Mitglieder des Kapitels;
Kapitel ./. Erben des Drosten von Post als Erben der Decanissa: Verhängung eines Arrests auf die Zinsen, 1613-1618




1665, 1668
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bemühungen der Äbtissin um die in Abgang geratenen Zinsen des Milser Kapitals Leistungen wegen der Residenz des Rittmeisters Cadewitz





1675
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sabina Gräfin zur Lippe an die Äbtissin Elisabeth Pfalzgräfin bei Rhein: Streit mit Dr. Schmackpfeffer über die Milsischen Zinsen





1749-1810 (1811)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Obligation zugunsten des Kapitels zu Herford

Enthaeltvermerke : enthält:
1. Joh. Caspar Westermann in Brünsen (Brönninghausen, Amt Sparenberg), 1749, (1752);
2. Joh. Caspar Meyer Arend zum Diebrock, 1760;
3. Joh. Berend Lohkamp aus Herringhausen, 1760;
4. Bartold Henrich Tasche zu Ahmsen, 1767;
5. Anna Ilsabein Maas Witwe Weling zu Eickum, 1775;
6. David Gottlieb Tolck aus Schoetmar zum Ankauf der Fischerschen Güter, 1778;
7. Kolon Schwachmeyer, 1779;
8. Kolon Hermann Henrich Oldeheide aus Oldinghausen, 1785;
9. Jobst Henrich Meyer Arend in Diebrock, 1786;
10. desgl., 1787;
11. Witwe Mollers zu Habighorst, 1789 (1811);
12. Kolon Große Bulk zu Quernheim, 1790;
13. Kolon Joh. Henrich Kortkamp zu Spradow, 1791;
14. Caspar Henrich Huffmeyer zu Altenhüffen, 1792;
15. Hermann Henrich Mester, 1793;
16. Georg Reinhold Möller, 1793;
17. Joh. Bartold Rehse, Bsch. Grastrup, 1796;
18. Luise Charlotte Witwe v. Korff geb. v. Buttlar, 1800;
19. Joh. Frederich Bult in Quernheim, 1805;
20. Joh. Heinrich Peter Knigge, 1805;
21. Sattler Friedrich Aschoff in Herford, 1810




1785
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kündigung eines dem Sattlermeister Vorstadt gewährten Darlehens





1805 - 1811
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kapitel ./. Anton Eggert zu Ehrsen als Kurator des Arnold Wistinghausen zu Grastrup wegen rückständiger Zinsen, u.a. Forderungen des Struktuars und Organisten Dieckmann




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken