Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
2. BEHÖRDEN DER ÜBERGANGSZEIT 1802-1816
2.2. SONSTIGE ENTSCHÄDIGUNGSLANDE
2.2.2. Großherzogtum Hessen
Großherzogtum Hessen, Landesbehörden
H 102, Großherzogtum Hessen, Landesbehörden

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-184 


(1768) 1793, 1811-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Oelinghauser Kolon Hickmick zu Ainghausen und seine Überweisung nach Balve (Vorakten des Klosters)

Altsignatur : DR 269-9




1805-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Überweisung des Kolons Sölken zu Albringen von Oelinghausen nach Balve

Altsignatur : DR 268-3




1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Robert zu Altenhellefeld

Altsignatur : DR 247-7




1747-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Müller gt. Mest-Lips zu Altenrüthen (mit Vorakten des Klosters Grafschaft)

Altsignatur : DR 294-18




1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpacht des Tigges zu Anröchte

Altsignatur : DR 193-7




1812-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Richard Craeß zu Anröchte

Altsignatur : DR 295-25




18. Jh., 1807-1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Himpenkremer zu Anröchte (Vorakten der köln. Rentei Anröchte)

Altsignatur : DR 295-31




(1526) 18. Jh., 1807-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Kraemerjohann zu Anröchte (Vorakten der köln. Rentei Anröchte)

Altsignatur : DR 295-39




(1571) 1749, 1808-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Plugges olim Bischoffs Kotten zu Anröchte (Vorakten der köln. Rentei Anröchte)

Altsignatur : DR 295-40




1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krolls Kotten zu Anröchte

Altsignatur : DR 295-35




1808-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zahlungsausstand des Georg Clemens zu Anröchte

Altsignatur : DR 295-23




1812-1815, 1828 (1847-1848)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpachtgarten des Kirchen- und Schulrats v. Weichs im Arnsberger Eichholz auf dem Klosterberg (Nachakten der preuß. Regierung mit Akten des Oberforstkollegs)

Altsignatur : Zgg. 7/54




1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Bierbaum zu Benninghausen

Altsignatur : DR 296-3




1805-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Broermann zu Benninghausen

Altsignatur : DR 296-4




1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Brülbücker zu Benninghausen

Altsignatur : DR 296-5




1805-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kotstätte Hagemann zu Benninghausen

Altsignatur : DR 296-10




1805-1810, 1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Hemmes zu Benninghausen (Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : DR 296-11




1805-1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schmitts Kotten zu Benninghausen

Altsignatur : DR 296-15




1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Schornberg zu Bennighausen

Altsignatur : DR 296-16




1805-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Benninghauser Kötter Butte auf der kalten Weide

Altsignatur : DR 314-35




1805-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Benninghauser Kötter Hunke auf der kalten Weide

Altsignatur : DR 314-36




1805-1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Benninghauser Kötter Kofoeter auf der kalten Weide

Altsignatur : DR 314-37




1610-1667, 1805-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krögers Kotten auf der kalten Weide (Vorakten des Klosters Benninghausen)

Altsignatur : DR 314-38




1804-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Pußpässer auf der kalten Weide

Altsignatur : DR 314-39




1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Schroer auf der kalten Weide

Altsignatur : DR 314-41




1697, 1805-1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Schwerter auf der Benninghauser Weide (Vorakten des Klosters Benninghausen)

Altsignatur : DR 296-17




1805, 1821
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Abgaben des Fröhlicke zu Berenbrock (Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : Zgg. 7/54




1807-1813, 1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Meschede gt. Dresbaum zu Berenbrock (Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : DR 297-30




1712-1794, 1809-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Haar- oder Drostenhof (Peter Schmidt) zu Berge (Amt Erwitte) (Vorakten des Stifts Meschede)

Altsignatur : DR 297-32




1811
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vererbpachtung einer Parzelle des Gutes Berge an Henrich Heilmann zu Berge

Altsignatur : Zgg. 7/54




1811
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vererbpachtung einer Parzelle des Gutes Berge an Johann Teine

Altsignatur : Zgg. 7/54




1811
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vererbpachtung einer Parzelle des Gutes Berge an Jürgen Goeckeler aus Freienohl

Altsignatur : Zgg. 7/54




1811
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vererbpachtung von Parzellen des Gutes Berge an Johann Wiese zu Olpe

Altsignatur : Zgg. 7/54




1800, 1807-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Bredelarer Kolon Mengeringhausen zu Beringhausen (Vorakten des Klosters Bredelar)

Altsignatur : DR 317-18




1615-1734, 1804-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ferdinand Wiese zu Berlingsen, Ksp. Körbecke (Vorakten des Stifts Meschede)

Altsignatur : DR 297-37




1751-1761, 1809-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabenrückstand vom Hanengut zu Bockum (Vorakten der köln. Hofkammer)

Altsignatur : DR 356-5




1808-1813, 1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schneiderfranzes Gut zu Bontkirchen (Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : DR 318-23




1804-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eine vom Stift Meschede herrührende Hufe Landes des Siebertz zu Brilon

Altsignatur : DR 318-25




1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Grundgelder des Jost Wilhelm Figgen zu Deifeld

Altsignatur : Zgg. 7/54




(1786) 1806-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Timmermann zu Dinschede

Altsignatur : DR 245-8




1809-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabe des Johann Frese zu Düdinghausen





1809-1815, 1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpacht des J. Frese v. Pepel zu Düdinghausen (Nachakten der Regierung Arnsberg)

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabe des Frese s. Stilkers in Düdinghausen

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabe des Johann Gerbracht sive Goersmann an die Pfarrkirche zu Düdinghausen

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabe des Kaspar gt. Klenker an die Pfarrkirche zu Düdinghausen

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rückstand des J. W. Rhene zu Düdinghausen

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpachtabgabe des Wilh. Schweizer zu Düdinghausen von Land an der Hohenfahr an die Pfarrkirche daselbst

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rückstand des Joh. Wilh. Schweizer vulgo Joh. Dregge zu Düdinghausen (Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabe des Johann Völlmecke an die Pfarrkirche zu Düdinghausen

Altsignatur : Zgg. 7/54




1803-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachtrückstand des Rumbecker Kolonen Hufnagel gt. Gesser zu Dünschede

Altsignatur : DR 327-8




1812-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Überweisung des Kötters Gruner zu Echtrop von Oelinghausen an die Rezeptur Mülheim

Altsignatur : DR 299-10




1811-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Kötter Joh. am Diecke modo Deimel zu Echtrop

Altsignatur : DR 299-14.2




1811-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Zimmermann zu Echtrop

Altsignatur : DR 299-18




1805-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Beermanns Kolonie zu Eickelborn

Altsignatur : DR 300-27




1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Gut des Müllers Cordes zu Elkeringhausen in der Glindfelder Rezepturrechnung de 1808/09

Altsignatur : DR 386-18




1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabe des Bühner zu Ellinghausen an die ehemalige Kommende Mahlenburg

Altsignatur : Zgg. 7/54




1807-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Pachtrückstand und die Überweisung des Joh. Brinckschulte zu Enkhausen von Oelinghausen nach Balve

Altsignatur : DR 269-13




1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Überweisung des Stupelpath zu Enkhausen von Meschede nach Balve

Altsignatur : Zgg. 7/54




1815-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rückstand des Gogreve zu Enkhausen

Altsignatur : DR 319-11




1809-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Degens Gut zu Erlinghausen

Altsignatur : DR 320-16




1808-1814, 1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpacht des Fieseler zu Erlinghausen von der Duppenwiese und der Wiese im Grund Sillinghausen bei Marsberg (Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : Zgg. 7/54




1806-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Vöpelsgut zu Erlinghausen

Altsignatur : DR 320-24




(1746) 1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bemeierung des Heinr. Wallmeyer, Jacob Jaeger und Heinr. Gerlach mit einer Wiese in Erlinghausen

Altsignatur : DR 230-26




1807-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Wallmeyer zu Erlinghausen

Altsignatur : DR 320-27




1806-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinrich Weye zu Erlinghausen

Altsignatur : DR 320-28




1812-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Albersmeyers Hof zu Ermsinghausen

Altsignatur : DR 320-43




1809-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachtgefälle des ehemaligen Galiläer Colons Semmer zu Ermsinghausen





1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Neyse zu Freienohl

Altsignatur : DR 245-22




1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Adam zu Gaxberg

Altsignatur : DR 246-1.2




1804-1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Bohlengut zu Giershagen

Altsignatur : DR 321-5




1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Michelsgut (Joh. Hillebrand) zu Giershagen

Altsignatur : DR 321-8




1808-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das den Köttern Alef, Böcker und Schepper zu Göttingen (Ksp. Liesborn) vererbpachtete Ackerland "die Stockerei" in der Boye

Altsignatur : Reg. Münster DR VIII 27 A 1.b




1804-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Aleff in der Boye zu Göttingen

Altsignatur : Reg. Münster 27 1 a




1804-1809, 1830
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Böcker zu Göttingen (Nachakten der Regierung Münster)

Altsignatur : Reg. Münster 27 B 17a




1805-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kötter Westhölter zu Göttingen

Altsignatur : Reg. Münster 37 W 10a




1802-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Brunard zu Grimminghausen (Vorakten der Köln. Hofkammer)

Altsignatur : DR 325-5




1801-1815, 1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Oelinghauser Kolon Niederste Schulte in der Grübecke (Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : DR 270-1




1805-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachtrückstand des Rudolph Hückelmann in Günne





(1790) 1804-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Odackersche Kolon Hense auf der Haar (mit Akten des Gerichts Körbecke; Vorakten der Organisationskommission)

Altsignatur : DR 302-20




1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgabe und Pachtrückstand des Erlemann und Mertensmann zu Hellefeld

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Cramer zu Helmeringhausen

Altsignatur : DR 321-10.2




1813-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Meierei zu Helmeringhausen

Altsignatur : DR 321-11.2




1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die in Erbpacht gegebenen Gewinnländer "alte Brede" (Kolonat Schlickmann), Ksp. Herzfeld

Altsignatur : A 59




1815-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sterbgoldgulden der Wwe. Schenke zu Holtum

Altsignatur : DR 348-4




1814-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bitte der Kolonen Schulte zu Stiepel, Mimberg, Deimel, Boese und Lohölter vorm Luer zu Holzen, Amt Balve, um Ablieferung der Abgaben nach Balve

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die auf der Bösenkolonie zu Holzen vorm Lüer lastende Kapitalforderung

Altsignatur : Zgg. 7/54




1799, 1804-1812, 1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die in Konkurs geratene Lohölters Kolonie zu Holzen (Nachakten der Liquidationskommission)

Altsignatur : Zgg. 7/54

Enthaeltvermerke : darin: Kloster Ölinghausen ./. Kolon Lohölter 1799




1811-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Überweisung des Kolon Hörster in der Horst von Oelinghausen nach Balve

Altsignatur : Zgg. 7/54




1803-1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch des Zimmermanns Westhoff zu Hüingsen um Ansiedlung im herrschaftlichen Sundern

Altsignatur : Zgg. 7/54




1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kanon des Bürgermeisters Haus zu Hüsten

Altsignatur : Zgg. 7/54




1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wiesengut (Franz Wiesenhöfer) zu Kalle

Altsignatur : DR 319-3




1723-1800, 1809-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Rüther zu Kallenhardt (Vorakten des Stifts Meschede)

Altsignatur : DR 298-3




1729, 1804-1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Teigelhöfer zu Körbecke (Vorakten des Klosters Rumbeck)

Altsignatur : DR 298-12




(1651) 1805-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Schulte zu Landenbeck und seine Unterhöfe

Altsignatur : DR 322-3




1811-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpacht des Rothövel zu Langenholthausen

Altsignatur : Zgg. 7/54




1644-1660, 1804-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpacht des Beulmann zu Langenholthausen (Kloster Oelinghausen, Vorakten)

Altsignatur : Zgg. 7/54




1811-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpacht des Gurries zu Langenholthausen

Altsignatur : Zgg. 7/54




1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolon Schmitt zu Langenstraße

Altsignatur : DR 304-8




1809-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbpacht des Behme zu Langenstraße von seinen zehntpflichtigen Ländereien

Altsignatur : DR 412a-10




1811
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Überweisung des Kolons Rasche zu Langscheid von Ölinghausen nach Balve

Altsignatur : Zgg. 7/54



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken