Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
2. BEHÖRDEN DER ÜBERGANGSZEIT 1802-1816
2.2. SONSTIGE ENTSCHÄDIGUNGSLANDE
2.2.2. Großherzogtum Hessen
Großherzogtum Hessen, Landesbehörden
H 102, Großherzogtum Hessen, Landesbehörden

(1769) 1806-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Verkauf von Kohlholz ins Ausland

Altsignatur : DR II 31




(1789) 1803-1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Jägerhaus jenseits der Jägerbrücke bei Arnsberg

Altsignatur : FR III 846




1804-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Försterwohnung zu Glindfeld und die Übergriffe des Pächters Harsewinkel gegen den Forstbereuter Höfeld

Altsignatur : FR III 949




1804-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Forstmeisterwohnung zu Grafschaft (mit Handriss eines Teiles des Grafschafter Gebäudes)

Altsignatur : FR III 947




1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Wohnungen für die landgräflichen Bediensteten in Grafschaft, insbes. die Stallung des Forstbereuters Kaiser (mit Grundrissen des 1. und 2. Stocks des Klosters Grafschaft)

Altsignatur : FR III 952




(1803) 1804-1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Försterwohnung zu Mittelsorpe und der darüber mit dem Hammerschmied Simon abgeschlossene Vertrag

Altsignatur : FR III 921




1815-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Forstfiskus ./. Ashoff auf der Haar wegen Forderung betr. die Beerbten der Allager Mark

Altsignatur : FA 157




1805-1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Gerechtsame der Domäne Benninghausen in der im Münsterischen Ksp. Liesborn gelegenen Boyer Mark

Altsignatur : DR 82c - 2a




1804-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Bredelarer Eichelmast

Altsignatur : FR III 830




1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch des Musketiers Henr. Imhof zu Rösenbeck wegen Abgabe von Bauholz aus den Bredelarer Waldungen

Altsignatur : Zgg. 6/1958




1804-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die an 9 Kolonen verpachteten Waldungen des Klosters Drolshagen

Altsignatur : FA 620




1805-1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die zur Kanonie Ewig gehörige Waldung zu Ostentrop

Altsignatur : FR III 93




1807-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abfuhr des Kammerholzes aus Freienohl und Hüsten

Altsignatur : FR III 745




1805-1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schnadzug der Abtei Grafschaft mit Schmallenberg

Altsignatur : FA 355




(1602) 1745-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vergleich der Abtei Grafschaft mit dem Freiherrn von Fürstenberg über die Hakemicke oder den Streitwald und die von verschiedenen nachgesuchte Berechtigung in derselben (mit Abschrift der "Informatio" von 1602 und Forstbeschreibung nebst Karte von 1805; Vorakten der Abtei Grafschaft)

Altsignatur : DR 198 - 12




(1797- nach 1797) 1803-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Vergleich mit dem Kommerzienrat Anton Gerlach gt. Plenker zu Saalhausen wegen der von der Abtei Grafschaft angekauften Waldungen und Güter: Stilper Wald und Güter Stilpe und Hellen (Vorakten der Organisationskommission)

Altsignatur : FR III 1304




1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schulte zu Günne ./. Forstfiskus wegen Widdey und Schneppenberg

Altsignatur : FA 55




1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die eigenmächtige Grenzberichtigung des Holzrichters Lohmann zu Hellefeld gegenüber der Stadt Arnsberg

Altsignatur : FR III 1138




1804-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holz-, Mast-, Weide- und Fischereiberechtigung des Kammerguts Himmelpforten

Altsignatur : FR I 605




1805-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holzberechtigung der Propstei Marsberg im gräflich Plettenberg-Lenhausenschen Essenthoer Wald (Urk.abschr. ab 1312)

Altsignatur : A 57




1804-1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bauholz für die Propstei Marsberg





1804-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Gerechtsame des ehem. Stifts Meschede in den dasigen Freiheitswaldungen und die Eingriffe des Magistrats in die herrschaftlichen Forstgerechtsame

Altsignatur : FR III 1155




1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Grenzregulierungen zwischen dem Forstfiskus und den Waldungen des Wilmes zu Mittelsorpe

Altsignatur : FA 787




1812-1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Frhr. von Fürstenberg zu Herdringen ./. großherzogl. Fiskal wegen der Gerechtsame in der Müscheder Mark

Altsignatur : FR III 362




1803-1811
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Berechtigung des Klosters Odacker zur Mastbeholzigung und Hude in den Marken sowie das Heidehacken und die Weideberechtigung (Vorakten der Organisationskommission)

Altsignatur : FR I 612




1804-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beholzigungsrecht der Einsasseb zu Holthausen in der Oelinghauser Waldung

Altsignatur : KSR C III O 12




1808-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingeklagte Forstbrüchten des Schulten zum Broich

Altsignatur : FR III 662




1795-1805, 1828-1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Austeilung der Wahrzeichen zu Soest und Völlinghausen (Vorakten der köln. Hofkammer; Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : DR II 149




1809-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die zu den Sümmerischen Hobsgütern gehörigen Waldungen





1814-1818
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Holzberechtigung des Zehnthofs zu Warstein in den Warsteiner Waldungen (Nachakten der preuß. Regierung)

Altsignatur : FR III 1415




1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Frhr. von Fürstenberg zu Herdringen ./. Forstfiskus nebst Hummelke und Schulte zu Hachen wegen eines strittigen Holzbestandes gt. Wüstenberg (Nachakten des Oberforstkollegs)

Altsignatur : FR III 147



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken