Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
2. BEHÖRDEN DER ÜBERGANGSZEIT 1802-1816
2.4. PREUSSISCHE NACHFOLGE- UND ABWICKLUNGSBEHÖRDEN
Liquidationskommission zur Regelung der Ansprüche an das ehemalige Kaiserreich Frankreich
J 502, Liquidationskommission zur Regelung der Ansprüche an das ehemalige Kaiserreich Frankreich

1808 - 1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zwangsanleihen des Königreichs Westphalen in den ehem. Distrikten Paderborn und Höxter (Liste der 1140 Betroffenen mit Angabe der Nummern und Daten der ausgegebenen Obligationen sowie der Höhe der eingezogenen Kapitalien)





(1808-1813) 1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Forderungen von Einwohnern des ehem. Fürstbistums Paderborn aus einer Zwangsanleihe des Königreiches Westphalen, Teil 1-4





1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Königlich-westphälische Zwangsanleihen 1808-1812
(455 Belege und Anzeigen)
(zu Nr. 182)






1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belege über die aus dem ehem. Hochstiften Paderborn und Corvey und aus der Grafschaft Rietberg im Jahre 1813 an die durchmarschierende französische Armee und für die Behandlung kranker Soldaten erfolgten, noch nicht oder nur durch bisher nicht eingelöste Bons vergüteten Aufwendungen

Umfang : etwa 70 Bl.




1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belege (19) über Forderungen von Einzelpersonen aus den ehemals "westphälischen" Distrikten Höxter und Paderborn für erbrachte, aber nicht vergütete Arbeitsleistungen für die ehem. "westphälische" Regierung

Umfang : etwa 40 Bl.




1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Liste und Belege über unerledigte Forderungen für Leistungen, erbracht beim Durchmarsch der holländischen Nordarmee im Jahre 1806 durch die damals "westphälischen" Distrikte Höxter und Paderborn.

Umfang : etwa 70 Bl.




1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einsendung der von den Justizbehörden des ehemals "westphälischen" Distrikts Paderborn seit 1805 zur Amortisationskasse in Kassel eingesandten Depositen.

Darin:
Namen von vier, beim Rückzug der französischen Armee verschleppten, 1814 noch nicht zurückgekehrten Einwohner des Distrikts: Henrich Grautstük, Johan Schaefer, Raban Olmer, Werner Bürger.

Umfang : etwa 40 Bl.




1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Liste und (91) Belege der Liquidationskommission Paderborn über die aus der "westphälischen" Zeit noch ausstehenden Zahlungen für Pensionen, Kapitalien, Zinsen, Verwaltungs- und Reisekosten (Gesamtsumme: etwa 450.000 Frc.)

Umfang : etwa 200 Bl.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken