Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Wewer - Akten

Permalink der Verzeichnungseinheit

Briefe und Urkunden über das Haus Wewer

Enthaeltvermerke : 1) Übergabe von Schloß und Wigbold Lippspringe an Cord von Imbsen durch Herzog Erich von Braunschweig, Domherr zu Paderborn (15(.)7) ; 2) Verkauf einer Kornrente aus dem Zehnten zu Reelsen (Rysele) durch den Knappen Friedrich von Imbsen und seine Frau Gertrud an das Stift Neuenheerse (o.D.:15.Jh. ?) ; 3) Bilken von Imbsen an ihren Bruder Cord von Imbsen (o.D.) ; 4) Tausch von Eigenhörigen des Junkers zu Wewer: Gertrud Ruhauses gegen die natürliche Tochter der Else Schencke zu Borchen, (vor Wilhelm Smedekinck, Richter zu Paderborn) (1553) ; 5) Mandat des Vizecamerarius der Paderborner Kirche (1530) ; 6) Verwahrung von Briefen des Johan von Berninghausen zu Antfeld u.a. bei Melchior von Imbsen (1552) ; 7) Güterverzeichnis ; 8) Vergleich zwischen Lippolt Greffinck, Bürger zu Geseke, und Cord von Imbsen über eine Rente (1534) ; 9) Verkauf der Ostinghuser Hufe zu Wewer (Lehen des Steven von der Maelsberch, Domherr zu Paderborn) durch den Knappen Wilhelm von dem Kloster an Gobelen Keynemanne zu Paderborn, (1448) ; 10) Reversal des Arnt von Imbsen wegen des Wiederkaufs der Hufe (1451) ; 11) Anna von Amelunsen an die Schwestern von Imbsen ; 12) Vergleich des Johann von Imbsen, Domherr zu Paderborn, mit seinem Bruder Cord von Imbsen über die Erbteilung des Amtes Wewer (1501) ; 13) Reversal des Cort von Imbsen gegenüber seinem Bruder, dem Domherrn zu Paderborn und Propst zu Hameln, wegen der Verpfändung der Mühle usw an Lippolt, Cort Lippoldes Sohn zu Geseke, (1515) ; 14) Melchior von Imbsen an den Grafen Johan von Waldeck: Nicht zur Verfügung stehende Dokumente bei einem anberaumten Tag (1563) ; 17) Wechselbrief des Reynecke von Brenken für den Eigenhörigen Reineke Drudeken (1542) ; 18) Vertrag zwischen Cord von Imbsen und dem (...) Kemmer über eine Kornrente des + Johann von Imbsen (1539) ; 19) Schreiben an den Rat (zu Paderborn) wegen der Verpfändung von zwei silbernen "Kappe" durch Arnt von Imbsen an Conrad Greven, Bürger zu (Paderborn) (1566) ; 20) Schuldanerkennung des Johan und Remmert von Schorlemer, Johanns Söhne, zug. des Johann dem Duncker (1468) ; 21) Abtretung eines Stückes Landes vor Paderborn durch Mencke von Wewer an seinen Sohn Frederick (1431) ; 22) Verkauf dieses Landes, geh. die Wegelange, durch Friedrich von Wewer an Henne Krenckken und andere (1448) ; 23) Verkauf der Hälfte des Hauses Wewer durch Johann von Imbsen, Domherr zu Paderborn, an seinen Bruder Cord von Imbsen (1507) ; 24) Verzeichnis der Ländereien ... ; 25) Notiz über den Wert des Goldgulden im Jahre (1485-88) ; 26) Johann von Imbsen an Conrad Schulten, Sigillifer des Kölner Dompropstes (1508) ; 27) Reversal des Cord von Imbsen über seine Abrechnung mit Meister Salomon Dyeckman (1541) ; 28) Mandat des Paderborner Vizepropstes an die Geistlichen zu Salzkotten gegen gen. Bürger zu Salzkotten (1527) ; 29) Mandat des Vizepropst zu Paderborn auf Veranlassung des Arnold von Brenken und Cord von Imbsen: Verbot für Georg von Hanxleden, Pastor in B., den Conrad Gropher mit der Tochter des Gottert Rissen zu trauen (1583) ; 30) Anna von der Borch und der Konvent zu Gehrden an Cord von Imbsen: Einlösung einer Hauptsumme (1537) ; 31) Belehnung des Cord von Imbsen namens seines Neffen Johann von Grafschaft mit einem Anteil des Großen Daelhofs zu Langenstraße durch Bernd Herr zu Büren ([1528]) ; 32) Cord von Imbsen an den Bischof Erich von Paderborn (Herzog von Braunschweig) wegen der nachgelassenen Güter der Mertin von Erwitte (1528)




1636
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besitzergreifung der Güter des + Walter Adrian von Imbsen durch seinen minderjährigen Sohn bzw Vormund Dietrich Wilhelm Krevet zu Verne





1713, 1752
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besitzergreifung der Imbsen'schen Güter nach dem Tode des Wilhelm Ludwig von Imbsen (1713) bzw beim Tode der Freifrau von Imbsen (1752)





1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besitzergreifung der in und außerhalb Wewers gelegenen Güter durch Friedrich Walter von Imbsen, Paderborner und münster. Kapitän im Regiment des Obristen von Mengersheimb





1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abtretung der Wewerschen Güter von Franz Arnold von Imbsen an seinen Vetter Philipp Moritz von Imbsen, mit Ausschluß der Brakelschen, Natzungschen und Peckelsheimschen





1756
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besitzergreifung durch Philipp Mauritz von Imbsen





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzichtleistung von J.H. und dessen Sohn Theod. von Imbsen zu Dörenhagen auf die Wewerschen Güter und dazugehörige Korrespondenz





1805-1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berichtigung des Besitztitels des Gutes Wewe





1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erläuterung zur Übertragung der Güter durch Franz Arnold von Imbsen an seinen Sohn Wilhelm Anton





17. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verschiedene Imbsenschen Inventarien





1664
Permalink der Verzeichnungseinheit

Inventar an Einrichtungssachen, Schmuck usw.





ca.1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Inventar des Gewächshauses





1743-1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berechnung der v. Imbsenschen Güter





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Allodialgüter insgesamt





1783
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschreibung der Grundstücke in der Wewerschen Feldmark, die dem Frhr. von Imbsen privative gehören





1806
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der freien Güter im Besitz des Frhr. von Imbsen





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschreibung der zu Wewer gehörigen Stätten





[um 1800]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der Bestandteile des Gutes Wewer





[um 1800]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschreibung und Vermessung der Wewerschen Ländereien





1799-1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lagerbuch bzw. Register der zu leistenden Dienste





1803-1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lagerbuch





1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lagerbuch





um 1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der Grundstücke, Pertinenzien, Gefälle und Gerechtsame, welche zu den Gütern des Frhr. von Imbsen (Wewer, Alfen und Messenhausen) gehören





1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der zwischen den beiden Almeflüssen gelegenen Wiesen und der davon zu entrichtenden Beiträge





1740-1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsen ./. Wilhelm Weicke zu Wewer: Abpflügen einiger Streifen Landes vom von Imbsenschen Burgland





1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aufforderung zur Angabe der bisher steuerfreien Grundbesitzungen





1818-1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berichtigung des Besitztitels des Gutes Wewer





1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ausbesserungsarbeiten am Wohnhaus





1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rechnung über Ausgaben für Gehälter, Fuhrlohn und den Bau und Ausbesserungen an Haus Wewer





1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bischöfliche Erlaubnis zur Feier der festtäglichen Messe auf dem Schloß Wewer





1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf des Inventariums zu Wewer





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der zu Wewer gehörenden Leute 1771, Verzeichnis der Stücke des Wolthusen





(um 1800)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis einiger Imbsenschen Grundstücke zu Wewer





1593-1783
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wewerscher Kirchen-Meierstätte, womit von Imbsen und von Brenken bemeiert





1721-1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abrechnung des gewesenen Imbsen'schen Verwalters Friedrich Groven vor dem Domkantor von Imbsen





1788-1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kontraktrechnungen des Herrn von Imbsen mit dem Conductor Scheifers





1791-1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Liquidation des Freiherrn von Imbsen mit dem Conductor Bernard Schäfer (Scheifer) wegen verpachteter Güter





1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bernard Schaifers gen. Huchter, ehemaliger Conductor zu Wewer, wegen seiner Abrechnung





1825-1826
Permalink der Verzeichnungseinheit

Handakten des Rentmeiers Rötteken zu Holtfeld: Verpachtung des Gutes Wewer, Vermögens-Arrangement des Herrn von Imbsen





1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lehrer F. Vössing an den Kantonsbeamten von Imbsen wegen seiner Wohnung und Zahlung des Gehalts





1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verpachtung der Ackerländereien und der Wiesen des Guts Wewer (mit Verpachtungsbedingungen)





1519
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf eines halben Hauses durch Johannes von Imbsen an Reineke von Brenken





1818-1819
Permalink der Verzeichnungseinheit

Briefwechsel des Frhr. Wilh. Anton v. Imbsen mit dem Freiherrn von Brenken zu Holthausen wegen Landtauschs





1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Viehbestand





1811
Permalink der Verzeichnungseinheit

Liste über Vermehrung der Bienenvölker des Kantonsmaires Frhr. von Imbsen zu Wewer





1821
Permalink der Verzeichnungseinheit

Genehmigungsscheine zur Haushaltung und für den Stall




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken