Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
2. BEHÖRDEN DER ÜBERGANGSZEIT 1802-1816
2.2. SONSTIGE ENTSCHÄDIGUNGSLANDE
2.2.2. Großherzogtum Hessen
Großherzogtum Hessen, Landesbehörden
H 102, Großherzogtum Hessen, Landesbehörden

1806-1818 (1541, 1697-nach 1697)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Holdinghauser Lehnkammer, insbes. die von Kolon Käseberg erbetene Überlassung des vollen Eigentums an dem Ewiger Gut zu Ackerschott und die darauf vorgenommenen Erhebungen über die Holdinghauser Lehngüter und den vom Großherzogl. Lehnfiskal gegen den Frhrn. v. Fürstenberg zu Herdringen beim Hofgericht Arnsberg angestrengten Prozess auf Abtretung der Lehnkammer

Altsignatur : HW Holdinghauser Lehen A 12

Enthaeltvermerke : darin: Verzeichnis der den Hof Ackerschott betreffenden Urkunden und Nachrichten (1396-1768) und Verzeichnis der die Holdinghauser Afterlehen betr. Archivalnachrichten (Nachakten des preuß. Hofgerichts)




1807-1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die dem Verlust ausgesetzten ehemals Padbergischen Afterlehen bei Brilon

Altsignatur : HW Padberger Lehen O c




1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bericht des Archivars Dupuis wegen Padberger Lehnsländereien vor Brilon

Altsignatur : HW Padeberger Lehen 3 af




1806-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Starkenhof zu Drewer (Padberger Lehen der Kirche zu Altenrüthen, vorher v. Meschede)

Altsignatur : OLG LR II D 15.5




1807, 1813-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Belehnung des Jos. Jacobi zu Brilon mit dem Hofe zu Hilberinghausen (Padberger Lehen)

Altsignatur : HW Padberger Lehen 3 g




1806-1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dritter Teil des Hofes zu Oelinghausen (Padberger Lehen der Stadt Rüthen)

Altsignatur : OLG LR II O 8.2




1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bericht des Archivars Dupuis über das Padberger Lehngut Harftmannshof zu Rixen

Altsignatur : Padeberger Lehen 9




1805-1812 (1652-nach 1652)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die von den Freiherren Carl v. Padberg zu Helmeringhausen und Max v. Droste-Padberg zu Padberg nachgesuchte Belehnung mit dem Alten und Neuen Hause Padberg sowie mit dem Lehen Hoppecke

Altsignatur : HW Lehen Padberg-Hoppeke 16




1805-1816 (1724-nach 1724)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die von den Freiherren Carl v. Padberg zu Helmeringhausen und Max v. Droste-Padberg zu Padberg nachgesuchte Belehnung mit dem Alten und Neuen Hause Padberg sowie mit dem Lehen Hoppecke





1804-1815 (1694-nach 1694)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Belehnung des Freiherrn Jos. v. Weichs zu Köstelhausen mit dem Schloss Scharfenberg nebst Zubehör

Altsignatur : HW Scharfenberger Afterlehen 4




(1650) 1806-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch des Freiherrn v. Fürstenberg zu Herdringen um Belehnung mit dem Schlosse Scharfenberg samt Zubehör

Altsignatur : HW Scharfenberger Afterlehen 5




1814, 1821
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Bestellung des Hofgerichtsadvokaten Joh. Suib. Seibertz zu Brilon zum Patrimonialrichter in Scharfenberg (Nachakten des preuß. Hofgerichts)

Altsignatur : HW Scharfenberger Afterlehen 11




1804-1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Lehnkammer des Regierungspräsidenten von Weichs, insbes. der zu zahlende Lehnskanon und die Auslieferung der auf die Kammer bezüglichen Archivalien des Mariengradenstifts durch den Präfekten des Roerdepartements

Altsignatur : HW Wenner Lehen A 4




1805-1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Allodifikation der Lehnkammer des Freiherrn v. Weichs zur Wenne gegen Verzicht auf ihr zweites westfälisches Lehen (das halbe Gericht Oedingen)

Altsignatur : HW Wenner Lehen A 5




7.9.1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Übereinkunft zwischen dem Großhzgl. Lehnfiskus und dem Freiherrn von Weichs wegen der v. Weichsschen Lehnkammer

Altsignatur : DR Anh. (112) IV 11




(1806) 1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Haus und Gut Lohof, Ksp. Reiste (Wenner Lehen) (Urk. Abschr. v. 1446 VIII 24 und 1613 V 4)

Altsignatur : HW Wenner Lehen B 9




(1802) 1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das fürstliche Hatzfeldische Lehen des Mathias Bischopink: Mühle zu Kobbenrode




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken