Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Hagenbeck - Akten

1363 - 1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abschriften von Belehnungsurkunden für hagenbeckische Güter: 1. Einsetzung des Wessel von Hagenbeck zum Burgmann zu H. durch den Grafen Engelbert von der Mark, 1363 2. Belehnung des Wennemar von Heiden durch das Stift Vreden mit dem Gut zu Willing im Kirchspiel Südlohn, 1398 3. Wennemar von Heiden durch das Kloster Werden mit dem Gut ter Schüren im Kirchspiel Hiesfeld, 1404 4. Wennemar von Heiden durch das Kloster Werden mit dem Gut Hulsbuschinck im Kirchspiel Hervest, 1411 5. Wennemar von Heiden der Alte und der Junge durch den Edelherrn Henrich von Sohns mit dem Zehnten zu "Hodinckborne" im Amt Bocholt, 1415 6. Lubbert von Heiden durch den Abt zu Werden mit der Vogtei des Sadelhofes Rüschede, 1586 7. Goessen Runten durch Dierich von Bronckhorst zu Batenborg und Anholt mit Gut Huxlo im Kirchspiel Schermbeck, 1427 8. Steven Geruchs Sohn durch Mychorys van Oeldened mit dem Gut zu Grapental im Gericht Oelst, 1493 9. Wennemar von Heiden durch Herzog Johann von Kleve mit dem Hof zu Raym bei Walsum, 1462 10. Wennemar von Heiden durch Dierich von Bronckhorst Herr zu Batenborch und Anholt mit dem Gut tor Dünenborch im Kirchspiel Hervest und dem halben Gut zu Huckseil im Kirchspiel Schermbeck, 1451 11. Lubbert von Heiden durch Bischof Johann von Münster mit dem Hof zu Hagenbeck, 1568 12. Lubbert von Heiden durch die Äbtissin zu Herford mit dem Meieringhof zu Wettringen, 1619-1624 16. Hof Volkerinck als Zubehör des Hofes Rüschede durch die Abtei Werden, 1501 17. Wennemar von Heiden durch den Propst zu Xanten mit dem Gut "uff dem Eggen" im Kirchspiel Hiesfeld, 1429 18. Wennemar von Heiden durch die Abtei Werden mit dem Gut Erwick im Gericht Lembeck, gehörend in den Hof Rüschede, 1511 20. Hof Meiering in Wettringen durch die Äbtissin zu Herford, 1516 21. Arnd von Heiden durch die Äbtissin zu Essen mit dem Sippenhofe im Kirchspiel Holsterhausen, gehörend in den Hof zu Ringeldorf, 1507 22. Vertrag über den Meieringhof, 1516





1440 - 1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung mit Lehen des Stifts Münster

Enthaeltvermerke : enthält: - Lehnbrief des Bischofs Heinrich von Münster über Hagenbeck (Abschrift), 1443, 1560 - Verzeichnis der Belehnungen von 1440 - 1582 - Extrakt aus Lehnbuch des Bischofs Johann von Hoya, 1568 - Belehnungen, 1588 - 1728 - Supplik des Lubbert von Heiden an den Kurfürsten von Main und der Pfalz wegen der Weigerung der münsterischen Regierung - Designationen der Lehnspertinenzien, 1609




1531
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung des Lubbert von Heiden mit dem Gut tor Schüren im Kirchspiel Hiesfeld durch den Abt zu Werden





1560, 1605
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lehnbrief über Hagenbeck und Raem





1563 Nov. 5
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung der Agnes von Raesfeld, Ehefrau des Lubbert von Heiden zu Hagenbeck, durch Herzog Wilhelm von Kleve mit der Vogt-Rente und dem Wildbann-Hafer im Kirchspiel Raesfeld





1578 - 1675
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung mit dem Sattelhof zu Rüschede durch den Abt zu Werden

Enthaeltvermerke : enthält u.a.: - Extrakt des Verzeichnisses der Pertinenzien




1588
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vollmacht des Gerhard von Heiden nach dem Tode seines Vaters Lubbert für Henrich Honsseler zur Lehnsmutung beim Bischof von Münster und Abt zu Werden (Konzept)





1601
Permalink der Verzeichnungseinheit

Henrich von Honsler, Richter zu Dingden, an Statthalter und Räte des Stifts Münster wegen seiner Belehnung als Bevollmächtigter mit den Gütern zu Hagenbeck





1609 - 1628
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung mit dem Lehen Sattelhof Rüschede durch den Abt zu Werden, Verzeichnis der Werdener Güter, mit denen Lubbert von Heiden belehnt wurde





1612
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung des Drosten Lubert von Heiden, kurfürstlich trierischer Amtmann zu Limburg, durch Ferdinant, Kurfürst zu Köln, mit Hagenbeck





1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kurfürstlich kölnischer Befehl an die münsterschen Räte in Sachen Lubbert von Heiden ./. sämtliche Brüder und Vettern von Velen wegen der münsterschen Lehen





1618
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hof zu Ram zu Spellen: Bemühungen des Lubbert in Kleve um die Belehnung

Enthaeltvermerke : darin: Darstellung der Heidenschen Genealogie in den letzten Jahrzehnten




1619
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bitte des Alexander und Dietrich von Velen an den Abt zu Werden um Behandigung der zum Hause Hagenbeck gehörenden Güter (Abschrift)





1619
Permalink der Verzeichnungseinheit

Franz zur Floett namens der Erben der Margarete von Velen, Witwe von Heiden, zur Behandigung des Hauses Hagenbeck mit Gütern der Abtei Werden





1619
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vollmacht des Lubbert von Heiden, Amtmann zu Limburg, zum Empfang des Lehens der Freigrafschaft Heiden (Konzept)





1625, 1668
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung des Lothar von Metternich zu Kolvern und seiner Frau Magdalena Cordula, geb. von Heiden, desgl. des Alexander von Velen durch die Abtei Werden mit dem Gut Volkering und Sadelhof Rüschede im Kirchspiel Altschermbeck, mit dem Gut Brinck oder Rübbenkamp und mit dem Gut Middeldorp ther Hellen, mit dem Gut Erwick im Kirchspiel Wulfen, desgl. mit dem Voß Sundern, desgl. Belehnung des Lubbert von Heiden, 1541 (Abschrift)





1627
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zur Belehnung des Lothar von Metternich mit dem Hause Hagenbeck durch den Bischof von Münster





1627
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben wegen Lothar von Metternichs Belehnung mit Hagenbeck





1627
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lotharius von Metternich an fürstl. münstersche heimgelassene Räte wegen der Belehnung mit Hagenbeck





1628
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bericht über die Erbberechtigung zwischen Lubbert von Heiden und von Velen zum Lehnsempfang





1629
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lothar von Metternich ./. von Velen um den Besitz von Haus Hagenbeck und nachgesuchte Belehnung





1630
Permalink der Verzeichnungseinheit

Alexander von Velen./. Lothar von Metternich: Belehnung mit Hagenbeck





1636 - 1638
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz des Lothar von Metternich (unterer Teil der Schreiben verloren durch Mäusefraß): u. a. Äbtissin zu Herford und Abt zu Werden wegen der Belehnungen





1638 - 1641
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lothar von Metternich an Alexander von Velen: Nachrichten wegen der Belehnung und über die Schulden des Hauses Hagenbeck, Auslieferung des Archivs





1639
Permalink der Verzeichnungseinheit

Alexander von Velen an den Kurfürsten von Köln wegen der Belehnung mit Hagenbeck (Konzept)





1639
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung mit den Herforder Lehen Meyeringhof zu Wettringen





1641
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vollmacht für den Lic. Franz Heinrich Nagel zur Lehnserneuerung bei der Äbtissin von Herford betreffs des Meyering-Hofes zu Wettringen





1644
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lehnbrief über die Vogtei Rüschede für Lothar von Metternich





[um 1650]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vollmacht für Georg Rave zum Empfang der Lehen Hagenbeck und Engelrading bei der Abtei Werden (Konzept)





1651
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lehnbrief der Äbtissin Elisabeth Louisa zu Herford für Alexander von Velen betreffs des Meyeringhofs zu Wettringen (Abschrift)





1656
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bericht des Holling über die Werdener Lehen Voßsundern und Erbvogtei Rüschede





1661
Permalink der Verzeichnungseinheit

Graf von Velen an Nicolaes Freiherr von Westerholt zu Westerholt wegen Belehnung mit den Gütern Hidding, Avemann und aufm Lyken (Konzept)





1668
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben des Abts von Werden wegen der Belehnung mit Hagenbeck





1668
Permalink der Verzeichnungseinheit

Graf von Velen an den Abt von Werden wegen des Streits bei den Lehnserneuerungen (Konzept)





1668
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erneuerung der Belehnung durch den Abt von Werden mit der Erbvogtei zu Rüschede





1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aufforderung des Abts zu Werden zur Erneuerung der Hagenbeckschen und Schlangenholtschen Lehen





1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzicht auf die Lehen Hedding, Eckermann und Traveman im Kirchspiel Buer seitens des Grafen von Velen zug. des Burggrafen von Westerholt (Abschrift)





[17. Jh.]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Notiz über die Werdener Lehns- und Behandigungsgüter des Hauses Hagenbeck (Nachrichten ab 1489)





1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Insinuation des Heimfalls von Hagenbeck auf Schloß Raesfeld




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken