Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
4. NICHTSTAATLICHES SCHRIFTGUT
4.3. GEWERBEBETRIEBE, ADELIGE HÄUSER, FAMILIEN, HÖFE
4.3.2. Adelige Häuser, Familien, Höfe
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.)
Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.) / Akten
U 132, Gesamtarchiv von Landsberg-Velen (Dep.), Wewer - Akten

1516
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stiftung des Benefiziums der 4 Kirchenlehrer im Paderborner Dom durch die von Krevet





1609-1612
Permalink der Verzeichnungseinheit

Godert Deyes, Bürgermeister zu Paderborn, ./. Kapitän Heinrich Armbrustier; Ratsherr zu Warburg: Streit um den Wert eines von Mertin Sieghard während einer Verpfändung ausgebesserten Hauses hinter dem Paderborner Markt im Diebswinkel (mit ausführlichem Zeugenverhör)





1623-1624
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eichenholz für den Wiederaufbau des Hauses des Raban Westphalens auf der Domfreiheit zu Paderborn





1633
Permalink der Verzeichnungseinheit

Witwe Elisabeth von Imbsen geb. von Ense ./. Peter Strätteken: Forderungen gegen seine Frau, einer früheren Magd der Frau von Imbsen, auf Grund eines Darlehens und wegen Hausgeräts aus dem Krevet'schen Haus zu Paderborn





1674-1676
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jobst Godfried von Imbsen (Prok. Gerhard Neukirchen) ./. Kloster Abdinghof: Streit um das Besitzrecht an der neuerrichteten Mauer zwischen dem Kloster und dem früheren Krevetz'schen Hof





[17. Jh.]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Freiherr Godfried von Imbsen an Bischof von Paderborn über seinen Streit mit Abdinghof wegen Neubaus des Krevetz'schen Hofes (Entwurf)





1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß von Imbsen gegen Domherrn von Droste wegen Umbaus seiner Kurie





1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß des Hofrates Mennen ./. Domkantor von Imbsen: Untermauerung einer Scheune des adeligen Lehnshofes auf der domkapitularischen Freiheit





1743-1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Freiherrl. von Imbsensche Gärten bei Paderborn





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsensche Häuser und Gärten zu Paderborn





17.Jh-18.Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsensche Grundgelder zu Paderborn





1753-1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vermietung des Hauses am Markt in Paderborn, u.a. an den Chirurgus Wilhelm Förster, Freiherr von Mengersen, Kaufhändler Witten, Witwe Förstige, Obermarschall Freiherr von Bucholtz, Vorbehalt für eigenen Bedarf;

Enthaeltvermerke : darin auch Auseinandersetzung mit Domherrn von Weichs




1772-1774
Permalink der Verzeichnungseinheit

Witwe von Imbsen ./. Hofrat Weber: Vorenthaltung der Miete für das Haus am Markt in Paderborn





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Haus an Markt zu Paderborn





1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Domkantor von Imbsen ./. Dompropst von Fürstenberg: Beeinträchtigung der Fürstenbergschen Curie durch den Garten des Imbsenschen Familienhofes





1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erlaubnis für die Nachbarn des von Imbsen'schen Hauses in Paderborn zur Anbringung von Fenstern





1751-1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ausgaben für den von Imbsen'schen Hof in Paderborn





1775-1780
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holtemeier als Pächter des Freiherrl. von Imbsenschen Hofs und Gartens





1780
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vierfuesches Haus auf dem Markt zu Paderborn





1784-1785
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsen ./. Domherren Leopold von Weichs wegen des Mietkontrakts für ein Haus





1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verpachtung des Hauses Knahe





1798- 1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsen ./. Schneidermeister Franz Ahlemeyer zu Paderborn: Belästigung bei der Renovierung des Abtritts und Reinigung der Miststätte, Grenzstreitigkeiten beim Ahlemeyerschen Hausplatz;

Enthaeltvermerke : darin: Deservitenrechnungen in verschiedenen Prozessen




1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß von Imbsen ./. Metzger Bade zu Paderborn: Anlage von Fenstern zur Hofseite des von Imbsen





1758-1759
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mitteilungen der Paderborner Kanzlei (Graf von Schaesberg): Einquartierung von Musketieren im von Imbsenschen Haus in Paderborn, Fällung von Holz im von Imbsenschen Sondern für das Magazin bzw an Kommandant zu Lippstadt





1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß von Imbsen ./. Stadt Paderborn wegen Einquartierung





1805-1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Militär. Einquartierung im Imbsenschen Haus am Markt zu Paderborn





1800-1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß der Stadt Paderborn ./. von Imbsen wegen rückständiger Steuern





1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Errichtung eines Denkmals für die beiden Ärzte Ficker (Vater u. Sohn) als Gründer des Krankenhauses zu Paderborn





1562
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mandat des Offizials in Sachen Thonis Wipperman, Bürger zu Paderborn, ./. Melchior von Imbsen





1580
Permalink der Verzeichnungseinheit

Geord Kleidt zu Lippstadt an Curt von Imbsen wegen einer Verschreibung aus ins Paderbornische gehörigen Höfen





1605
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Westphalen an Cord von Imbsen wegen der Beschwerde des Tonies Meibaum betreffs eines angekauften Gartens in der Paderborner Feldmark





1611
Permalink der Verzeichnungseinheit

Konvent zu Gokirchen zu Paderborn ./. Wilhelm Bodeker





1701-1798
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsen ./. Schuster Bertling zu Paderborn wegen Pachtrückstandes, auch Pachtbrief für Peter Anton Ringir, Bürgermeister zu Paderborn, später Ferd. Rören; Bittschrift des Schustergesellen Joh. Heinrich Thelen wegen des Verkaufs einer Hufe an Bertling, Pachtbrief für Bernd Thelen (1701)





1732-1777
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anton Rüsing (später Buschmeyer) zum Dahl am Heege vor Paderborn,: Supplik wegen Hagelschlags 1732, Menolph Radering ./. Wilmen Drewes





(1535) 1755-1762
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsen ./. Caspar Brinckmann zu Paderborn: Bezahlung des Pachtrückstandes und Streit um die Entrichtung des Laudemiums für 24 Morgen am Sunder.

Enthaeltvermerke : darin: Meierbriefe aus den Jahren (1535-1702)




(1701) 1760-1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsen ./. Mathias Marcellen, vorher Christian Kligge, zu Paderborn, wegen Pachtrückstands





1721-1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Imbsen ./. Schildwirt Arnold Geitman, bzw sein Schwiegervater Cord Baden, wegen Pachtrückstandes, mit Meierbriefen für Steffen Zanten, Ignaz Baden, alle zu Paderborn





1774-1783
Permalink der Verzeichnungseinheit

Freifrau von Imbsen ./. Witwe des Obristen Schultze zu Paderborn, geb. Maria Agnes Höckelmann: Pachtrückstände von einer meierstättischen Hufe Landes





1775
Permalink der Verzeichnungseinheit

Acht Morgen Land aufm Töterloh vor dem Gierstor zu Paderborn





(um 1775)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ländereien in der Paderborner Feldmark, die verschiedene in Paderborn meierstättisch unterhaben





1778-1810 (1805) (1789) (1778) (1780)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verpachtung des Ackerlandes auf dem Töterlo vor dem Gierstore zu Paderborn an Bernard Leifeld zu Paderborn bzw an Joseph Riesen (Kontrakt, Berechnung des Ertrags) Allodifikation; Mietkontrakt über das Imbsen'sche Haus am Marktplatz in Paderborn mit dem Kaufhändler Franz Wilhelm Vierfues bzw mit dem Kaufhändler und Kämmerer Franz Witte





1789, 1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verpachtung des Landes vor dem Gierstore vor Paderborn auf dem Töterlo an Bernard Leifeld





1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachtvertrag zwischen Freiherrn von Imbsen und Bernhard Leifeld in Paderborn: Ackerland vor dem Gierstore auf dem Lüterlo





1775
Permalink der Verzeichnungseinheit

Witwe von Imbsen ./. Ferdinand Röhren zu Paderborn: Pachtrückstand von einer Hufe Landes





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karten vom Hof Brinkmann (in der Paderborner Feldmark)





1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auszug aus dem Imbsen'schen Lagerbuch von 1657 über die Ländereien am Henge vor Paderborn (Gut zu Mansfeld nach dem Dahl)





1687
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verpachtung der Ländereien vor Paderborn am Henge durch Jobst Godfried von Imbsen an Johann Benteler zu Dahl





1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Konkurssache des Baden Pelizacus in Paderborn (Verzeichnis der Rückstände)





1807
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaufvertrag zwischen Wilhelm Anton von Imbsen und dem Mühlenmeister Martin Papenkort über ein Stück Land in Paderborn vor dem Neuhäuser Tor.





1809 (1806)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß von Imbsen ./. Aug. Ludw. Hesse, Mietkutscher zu Paderborn: Beschimpfung als Spitzbube;

Enthaeltvermerke : darin auch: von Imbsen ./. Joh. Jürgen Rempe und Joh. Wilhelm Osterloh




1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Entrichtung der Schatzung von den in der Stadt Paderborn gelegenen Grundstücken des Freiherrn von Imbsen





1819-1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abrechnung mit Schreiner Giltmann in Paderborn




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken