Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.11. Geheimes Geistliches Archiv
Kurköln VIII AA 0013
101.08.01-02 Geistliche Sachen

1607
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verhandlungen über die Neuordnung des Dienstes der geschworenen Urkunden- und Briefzusteller bei der Kölner Kurie. Statuten


Altsignatur : Kurköln II Nr. 5729



1673 - 1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anstellung von Notaren, Procuratoren und Kanzlisten beim Offizialat.





1690-1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ernennung des Andreas Eschenbrender zum Offiziat. 1690. Ernennung des de Reux zum Offiziat. 1730. Ernennung des Geh. Rats und Hofratspräsidenten Tilmann Josef von Godesberg zum Adjunkten des OffizialsJohann Arnold deReux. 1744. Zusätze zu dem Dekret über die Beachtung der neuen Ordnung bei der eb. Kurie in Köln.1745.1746.1749.





1683 - 1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Stelle des Offizialatsassessors und dessen Besetzung.





1693 - 1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anstellung und Besoldung der Assessoren und des Fiskaladvokaten bei dem Offizialat zu Köln. Anstellung des Prokurators und der Notarien beim Offizialat zu Köln.





1647-1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anstellung, Suspension bzw. Tod des Personals beim eb. Offizialatsgericht zu Köln. An


Enthält : stellung, Absetzung und Tod der Offiziale. 1899.1730.1790-1792, (1645) 1695-1790. Anstellung bzw. Tod des Obersieglers 1695-1782. Anstellung des Untersieglers. 1724. Anstellung des Assessoren beim Offizialat. 1705-1794.Anstellung desFiskaladvokaten und Fiskalpronotars beim geistlichen Hofgericht. 1697-1755. Ernennung eines sententiatius beim Offizialat. 1698-1751. Den magister lectorura betr. 1733-1792. Immatrikulation eines apostolischen Notars. 1790. Bestallung zum üffizial für den Domkanoniker Jodocus Lemgorius. 1647.



1725-1787
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ernennung der Offiziale, Ober- und Untersiegler.


Enthält : Bestellung des Dompriesters Bernhard Sybertz zum Adjunkten des ObersieglersKley, Dechantenan St. Aposteln 1725. Ernennung von Sybertz zum Obersiegler. 1729. Ernennung des Propstes von St. Andreas und Obersieglers Werner Bosradzum Oberhofkaplan. Ernennung des Koadjutors der Propstei von St. Andreas Theodor Clamor von Bossart zum Untersiegler. 1750. Bestätigung 1761, Ernennung des JohannHeinrich Moerszum Offizial 1720. Ernennung des Tilemann Josef Godesburg zum Offizial, 1744. Protokoll der Installation des Godesburg. Ernennung des Johann Gottfried Kaufmann zum Obersiegler. 1755. Entlassung des Johann Arnold Josef von Schonheim als Offizial. 1787. Einführung des Gerhard Josef von Herrestorf als Offizial. 1787.



1783-1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sekretäre undbeim Offizialat. Neue Einrichtung des Offizialatsarchivs





1787 - 1801
Permalink der Verzeichnungseinheit

Offizialspatent für den Geistlichen Geh. Staatsreferendar P.J. Gramer von Clauspruch. 1792. Aufnahme der Assessoren von Biegeleben, von Gruben, Peter Josef Floret 1795, 1800, 1801. Offizialaspatent für den Domkapitular G.J. von Herrestorf, Dechant von S. Severin. 1787. Gehalt der Assessoren Johann Matthias Meyer,Johann HeinrichGroßmann und Peter Andreas Breuer. 1787. Ernennung des Hermann Josef Zuaren zum Assessor beim Offizialat. 1788. Ernennung zum Assessordes iudicii formati beim Offizialat für Carl Josef Potzi, 1700. Ernennung zum advokatus fisci für den Assessor P.A. Breuer 1790. Ernennung von Sekretären, Registraturen und Kanzlisten.




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken