Um den Warenkorb zu nutzen, müssen Sie temporäre Cookies zulassen.
Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.5. Erzstift, Akten
Kurköln II AA 0007
101.04.01-04 Kurköln II, Akten

1515
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben des Kaisers, des Domkapitels betr. die päpstliche Bestätigung Erzbischof Hermanns von Wied, Abschriften





[1508-1515]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eidliche Verpflichtung des Erzbischofs Hermann von Wied nach seiner Wahl zum Erzbischof, 1515 (fol. 1-12); Liste des Hofstaats (fol. 14-17); Promemoria der Räte bezüglich der durch den Tod Erzbischof Philipps erforderlichen Maßnahmen (fol. 18); Liste der Landstände des rheinischen Erzstifts, des Vests und Westfalens (fol. 24-43); Wahl Erzbischof Philipps, deren Bestätigung, Verleihung des Palliums, 1508-1509 (fol. 48-Schluss)





1515
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eidesleistung des Erzbischofs Hermann von Wied, 5 Abschriften des 16. und 17. Jh.





1539-1541
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verhandlungen zwischen Erzbischof Hermann und Kurfürst Ludwig von der Pfalz in verschiedenen Angelegenheiten, besonders wegen des virneburgischen Lehens Brüler Gericht oder Naßkirspel; Mission des kurkölnischen Marschalls Augustin von Brantzberg





(1516-) 1542-1546
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz Erzbischofs Hermanns mit dem Domkapitel, dem Kaiser usw., Abschiede und Instruktionen in Religionsangelegenheiten, Abschriften Mitte des 18. Jhs. mit Inhaltsverzeichnis





1543-1545
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben Papst Pauls III. und Kaiser Karls V. an die Stadt Köln, der Stadt Köln an das Domkapitel, des Domkapitels an die Landstände und den Koadjutor Adolf von Schaumburg und Karls V. an Erzbischof Hermann in Religionsangelegenheiten





1543-1545
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klage des Domkapitels vor den Landständen des Erzstifts auf dem Landtag zu Bonn, März 1543, gegen die Berufung Martin Bucers aus Straßburg durch Erzbischof Hermann und seine Predigten zu Bonn und anderswo; Klage des Domkapitels gegen Bucer auf dem Landtag zu Bonn, Juli 1543, mit Anlagen A-V (Schreiben des Domkapitels, des clerus secundarius, Rat der Stadt Köln an den Erzbischof, Schreiben des Erzbischofs an das Domkapitel, Schreiben des Rektors und der Universität an das Domkapitel, Kapitel an den Koadjutor); Abschiede der Landtage vom 11. März 1543, 15. März 1543, 26. Juli 1543 und des Ausschusstages zu Poppelsdorf am 9. Oktober 1543 (Druck); Brief Hermanns von Wied an den Rat zu Neuss vom 20. September 1545 (fol. 71-72b); Instruktion der weltlichen Landstände für die Verordneten an den Kaiser, [nach 1545 November 14] (fol. 73-76)





1545-1547, 1563-1564
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ausschließung des Domdechanten Heinrich Grafen zu Stolberg-Wernigerode seitens des Domkapitels zu Köln und seine Absetzung durch päpstliche Sentenz, weil er gegen Erzbischof Hermann nicht tätig Widerstand geleistet hat; seine Ansprüche auf Schadensersatz





1546-1547
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz des Koadjutors Adolf von Schaumburg mit dem Domkapitel, Erzbischof Hermann, Graf Wilhelm von Nassau, Graf Wilhelm von Neuenahr, dem Kaiser, päpstlichen Legaten usw. betreffend den vom Domkapitel einberufenen Landtag, Absetzung Erzbischof Hermanns, Übernahme der Verwaltung des Erzstifts durch den Koadjutor; Schreiben des Karmeliterprovinzials Bernhard Billick über die in Auftrag des Kaisers erforschte religiöse Gesinnung des Koadjutors; Urteil des J. Gropper in der gleichen Sache; gedrucktes Urteil gegen Erzbischof Hermann; Artikel eines ehrwürdigen Domkapitels, so den weltlichen Ständen ... sollten sein vorgelesen worden auf dem 9. Tag des Monats Septembris 1546 (Druck)





(1530), 1546
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaiserliche Kriegsrüstung, Ausschreibung eines kölnischen Landtags in dieser Sache; Korrespondenz Erzbischof Hermanns mit dem Grafen Wilhelm von Nassau; Memorial Erzbischof Hermanns über die Verhandlungspunkte mit den anderen Kurfürsten, Fürsten, Grafen, Edelleuten und Städten; kölnische Forderung auf Einberufung eines Reichstags; Abschrift eines Schreibens von Martin Luther betreffend Widerstand gegen den Kaiser um des Evangeliums willen, 1530





1546-1547
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berufung Erzbischof Hermanns an ein allgemeines oder deutsches Nationalkonzil, Druck 1546; kaiserliches Reskript an den Administrator Adolf, Landstände, Amtleute usw., alle zur Zeit des Abfalls Erzbischof Hermanns den Domkapitel zugefügten Schäden abzustellen; Korrespondenz des Administrators Adolf von Schaumburg mit dem Domkapitel, den Räten, der Königin von Ungarn und Böhmen usw. wegen Behandlung und Unterhalt des abgesetzten Erzbischofs und der gefangenen Prädikanten





1552-1555
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz Erzbischof Adolfs u.a. mit dem Grafen Johann von Wied, Wilhelm von Nassau und Ludwig von Stolberg betr. den Nachlass seines Vorgängers, insbesondere die von ihm an sich gezogenen Kleinodien der Kölner Kirche und die von ihm für das Erzstift vorgestreckte Türkensteuer





(1509), 1547-1554
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der in der Silberkammer zu Poppelsdorf am 23. Februar 1547 aufgefundenen goldenen und silbernen Geräte, gewogen durch den Goldschmied Franke; Verzeichnis der Kleinodien; Rechnung des Niclais Heesler über Kleinodien und Silbergeschirr; Verzeichnis über das am 25. Juli 1548 von Jörg von Bornheim, Wardein zu Köln, gewogene Silbergeschirr im Gewölbe und in der Silberkammer; Verzeichnis des am Hofe Erzbischof Philipps von Daun am 29. Oktober 1509 befindlichen Inventars; Verzeichnis des nach dem Tode Erzbischof Hermanns auf Schloss Buschhoven am 27. August 1552 aufgefundenen Inventars; Inventar des Schlosses Buschhoven vom 28. Juni 1554, angefertigt nach Abzug des Kellners Johann von Alfter und dem neuen Kellner von Poppelsdorf Gerhard Loelman im Beisein des Bonner Zöllners Dietrich Suehagen und des Bonner Kanonikers Johann Burmann übergeben





1551-1552
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz des Grafen Wilhelm von Nassau mit dem ehemaligen Erzbischof Hermann, GrafJohann von Wied, Erzbischof Adolf von Köln, Graf Ludwig zu Stolberg und den kölnischen Statthaltern und Räten betr. den Nachlass des Erzbischof Hermanns

Umfang : 2 Teile




Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der Ausgaben für die Exequien Erzbischof Hermanns





1569
Permalink der Verzeichnungseinheit

Von Erzbischof Hermann von Wied an Johann v. Quaden versetzte Kleinodien des Erzstifts





1555
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erzbischof Adolf an den Registratur Johann Burmann, ihm die Abschrift des Inventars des Nachlasses Erzbischof Hermanns von Wied zukommen zu lassen




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken