Stadtarchiv Werl
Archivgut eigener Herkunft, im eigenen Archiv
Stadt Werl
Inventar des Archivs der Stadt Werl
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1705, 1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Spezifikation der vom Kanzler zu Hildesheim, Karl Paul (von) Zimmermann, durch die Stadt Werl im Sept. 1704 aufgenommenen Gelder (4000 Rthlr.), die bei Herrn Iskenius und nach dessen Tod bei seiner Witwe Brigitta geb. Sponnier durch die Stadt deponiert waren. Dr. Johann Caspar Weise quittiert zu Arnsberg 16.8.1705 den Empfang von acht aufgeführten Obligationen aus den Jahren 1660-1704, die er dem Kanzler v. Zimmermann übergeben muß..

v.num : 1513

Enthält : Dabei Quittungen über Zinszahlungen der Stadt Werl an die Witwe Reichshofrätin Catharina v. Zimmermann geb. v. Siersttorpf, unterschrieben durch J.C. Weise, 1714.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken