Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.3. Organisationen, Güter, Familien, Personen
1.3.1. Politische Organisationen
NSDAP und NS-Organisationen in Lippe
Zeitgeschichtliches Archiv für das Land Lippe und Parteiarchiv NSDAP Westfalen-Nord, Abt. Lippe
L 113 Schriftgut von NSDAP und NS-Organisationen in Lippe
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1936
Permalink der Verzeichnungseinheit

Allgemeiner Schriftwechsel der Kreisleitung, v.a. des Kreisleiters Wedderwille (auch Rundschreiben und Unterlagen): Okt.-Dez. 1936


Enthält : Organisatorisches, NS-Veranstaltungen, Beschaffung von Waffen und Waffenscheinen für Politische Leiter; Mitgliederangelegenheiten, interne Auseinandersetzungen; Kassenangelegenheiten; Bescheinigungen politischer Zuverlässigkeit; Vermittlung bei Stellensuche, Auftragsvergabe und finanziellen Schwierigkeiten v.a. von Parteimitgliedern; Einladungen und Programme zu verschiedenen Veranstaltungen von Vereinen, Gemeinden u.a.; Glückwunschschreiben; Angebote und Werbematerialien verschiedener Firmen; außerdem: Vermittlung beim Eigenheimbau; Ausstellung „Erbgut und Rasse" in Lage und Detmold; Gestapo-Verhör eines Bauern nach unzureichender NSV-Abgabe; Einwirkung des Reichsministers für Volksaufklärung und Propaganda auf Theaterspielpläne; fristlose Entlassung eines DAF-Walters aus der Fa. Brandt, Leopoldstal; Vergabe der Arbeiten am Müttererholungsheim der NSV in Bad Meinberg; Anordnung des Reichsstatthalters über Fleisch- und Wurstpreise vom 24.11.1936; Kontrollscheine für den Direktverkauf von Kartoffeln; Milchanfuhr aus Niederschönhagen nach Detmold; Auseinandersetzungen im Reichsluftschutzbund; Tagung des Reichskriegerbundes (Kyffhäuserbund) in Detmold; Vortragsreihe des VDA in Lippe; Einweihung der Jugendherberge auf dem Hiddeser Berg; „Arisierung" der Vereinigten Möbelfabriken. Darin: Verzeichnis von Ernsten Bibelforschern des Kreises Lemgo.
Bestellsignatur : L 113 Nr. 478
Altsignatur : aus L 113 A Nr. 255 u. 256


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken