Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.3. Organisationen, Güter, Familien, Personen
1.3.1. Politische Organisationen
NSDAP und NS-Organisationen in Lippe
Zeitgeschichtliches Archiv für das Land Lippe und Parteiarchiv NSDAP Westfalen-Nord, Abt. Lippe
L 113 Schriftgut von NSDAP und NS-Organisationen in Lippe
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1937
Permalink der Verzeichnungseinheit

Allgemeiner Schriftwechsel der Kreisleitung, v.a. des Kreisleiters Wedderwille (auch Rundschreiben und Unterlagen): Jan.-März 1937


Enthält : Organisatorisches, NS-Veranstaltungen, Beschaffung von Waffen und Waffenscheinen für Politische Leiter; Mitgliederangelegenheiten, interne Auseinandersetzungen; Kassenangelegenheiten; Bescheinigungen politischer Zuverlässigkeit; Vermittlung bei Stellensuche, Auftragsvergabe und finanziellen Schwierigkeiten v.a. von Parteimitgliedern; Einladungen und Programme zu verschiedenen Veranstaltungen von Vereinen, Gemeinden u.a.; Glückwunschschreiben; Angebote und Werbematerialien verschiedener Firmen; außerdem: Vermittlung bei Betriebseröffnung und Kontingentszuteilung; Parteigerichtsverfahren gegen ein Parteimitglied aus Detmold nach seinem Ausschluß aus der SS; Zusammenarbeit der NSDAP mit dem VDA, Landesverband Niedersachsen, Bezirk Detmold, Versammlungen mit dem sudetendeutschen Redner E. Reichardt; Ausstellung „Der Bolschewismus" in Dortmund; Ausstellung „Weltfeind Bolschewismus" in Lippe; Kameradschaftsabend der Politischen Leiter des Kreisstabs und der Luftwaffe; Bescheinigungen politischer Zuverlässigkeit; Auseinandersetzungen mit einem Bauern in Heiligenkirchen; Zusammenlegung der Ortskrankenkassen in Lippe; Einsetzung eines Bürgermeisters in Billerbeck; Bemühungen der Stadt Lage um die Ausrichtung einer Tierschau; Störung der Arbeitseinsatzlenkung der Arbeitsämter durch Interventionen von NSStellen; Auseinandersetzungen zwischen einem DAF-Ortswalter und dem Möbelfabrikanten A. Brandt, Leopoldstal; Denunzierung der Fa. Hausmann, Blomberg, wegen „Verschwendung von Volksvermögen". Darin: In Schloß Nordkirchen gehaltener Vortrag des Gauamtsleiters Hulek über das „Amt für Technik" (Text); Stellungnahme Prof. Dr. Momburgs, Bielefeld, zum Pharmazeutikum AO l Bertram; „Allwetteraussichtswagen" (Omnibus der Fa. K. Wegener, Detmold, Fotografie als Postkarte), jetzt: D 75 Nr. 5305.
Bestellsignatur : L 113 Nr. 479
Altsignatur : L 113 A Nr. 190