Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.3. Organisationen, Güter, Familien, Personen
1.3.1. Politische Organisationen
NSDAP und NS-Organisationen in Lippe
Zeitgeschichtliches Archiv für das Land Lippe und Parteiarchiv NSDAP Westfalen-Nord, Abt. Lippe
L 113 Schriftgut von NSDAP und NS-Organisationen in Lippe
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1933-1944
Permalink der Verzeichnungseinheit

Persönliche Unterlagen des Kreisleiters Wedderwille (Schriftwechsel, Handakten, Personalunterlagen, Rechnungsunterlagen, einzelne Rundschreiben)


Enthält : persönlicher Schriftwechsel, Darin Hinweise auf: Schulung auf Burg Lobedan, Thüringen; Unabkömmlichkeit des Bürgermeisters von Detmold, Keller, vom Wehrmachtsdienst; unzureichende Aktivität des Kreispropagandaleiters Lückhoff; Verlängerung der Uk-Stellung des Kreispersonalamtsleiters Campe; Darlehens- und Bürgschaftsangelegenheiten, Steuer-, Erbschafts- und Versicherungsangelegenheiten; Notizbücher und Einzelnotizen, Darin u.a. Hinweise auf antisemitische Maßnahmen, Kenntnisnahme von der bevorstehenden Deportation lippischer Juden, Hinweise auf russische Kriegsgefangene, auf das KZ Bergen-Belsen; Wedderwille als Schützenkönig in Lage, 1938, Stiftung einer Gedenkplakette zur Königskette; Personalunterlagen: Zeugnis zur Jagdscheinprüfung; Beitragsangelegenheiten der NSDAP und NSV; Wiederaufnahme in die SA als Sturmbannführer; Abführung der Diäten als Reichstagsabgeordneter an den Gau; Ausweis als Vertreter des Chefs der Landesregierung; Mitgliedschaften: Verteidigungsausschuß im Reichsverteidigungsbezirk Westfalen-Nord; Aufsichtsrat des Elektrizitätswerks Wesertal; Beirat der Landesplanungsgemeinschaft Westfalen; Vorstand der Grabbegesellschaft; Bayreuther Bund. Enthält auch: Materialien der Grabbegesellschaft. Darin: „Bad Nenndorf", Werbebroschüre des Hotels Schaumburg, (Druckschrift); „Münster", Stadtführer, Faltblatt; „Deutsches Auslands-Institut Stuttgart, Haus des Deutschtums", o.O., o.J. (1934), (Druckschrift); „Deutsche Zeitung im Ostland", Riga, Ausgabe vom 14.6.1942; Ausschnitte aus einer Bromberger Zeitung 1944; „Herdflammen, Nachrichtenblatt des Geschlechtes Wollenhaupt", 20. Blatt, 12. Jg. vom 25.12.1940, (Druck); Forschungen des Prof. Dr. Wegmann, Landesarchiv Lippe: - Externsteine, Varusschlacht, Oesterholz; - Ahnen des Edelherrn Bernhard VII (hektographierte Manuskripte); Fotografien: Wedderwille bei einer Rede in Detmold, neben SA-Brigadeführer Faßbach (vermutlich 1935), jetzt: D 75 Nr. 819; Externsteine, jetzt: D 75 Nr. 5554, Bild 1-9; Bromberg: Ansicht von Landratsamt, Kreisleitung, und Haus Schillerstraße 11; Porträt des Obersten H. Höke, jetzt: D 75 Nr. 5555; Treppenaufgang zum Rathaus in Detmold, mit WHW-Transparenten, ohne Datum, jetzt: D 75 Nr. 5556; Gruppenaufnahmen, vermutlich von NSV-Lehrgängen aus dem Bereich der NSV-Kreisleitung Münster, jetzt: D 75 Nr. 5557, Bild 1-7; Gruppenaufnahme vor der Luftschutzhauptschule Münster, jetzt: D 75 Nr. 5595; Porträt des Jann Blankemeyer (Fotografie als Postkarte), jetzt: D 75 Nr. 5558; Fotografien als Postkarten: Kinder im Soldatenspiel, Postkarte des Deutschen Frauenwerks-Mütterdienst; Porträt Adolf Hitlers; Porträt des Kapitänleutnants Prien; Postkarten: Gedicht der Reichsrednerin A. Christoff; Propagandapostkarte der Wehrmacht nach einem Gemälde; Postkarten als Ansichtskarten: Bad Salzuflen (Leopoldsbad), Bocholt (Lager im Stadtwald), Elbrinxen, Helgoland (Fotografie von F. Schensky), Krakau (Hauptbahnhof), Lemgo (Hexenbürgermeisterhaus), Rüstringen (Kaserne), Natzungen/Kr. Warburg, Oberursel/Taunus (Reichsschulungsburg), Schieder, Schloß Varenholz (BDM-Obergauführerinnenschule).
Bestellsignatur : L 113 Nr. 1073
Altsignatur : u.a. aus L 113 A IV zu 35, IV zu 28


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken