Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.3. Organisationen, Güter, Familien, Personen
1.3.1. Politische Organisationen
NSDAP und NS-Organisationen in Lippe
Zeitgeschichtliches Archiv für das Land Lippe und Parteiarchiv NSDAP Westfalen-Nord, Abt. Lippe
L 113 Schriftgut von NSDAP und NS-Organisationen in Lippe
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1931-1933
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schriftwechsel und Unterlagen aus der Frühzeit der SA in Lippe


Enthält : Sturm 75 im Sturmbann 1/15 (Bielefeld) (später Sturm 3/15 im Sturmbann 1/15, dann Sturm 33/15 im Sturmbann IV/15 (Detmold), später Sturm 11/55 im Sturmbann 11/55, später Sturm 12/55 im Sturmbann 11/55) : Organisatorisches, Stärkemeldungen, Dienstpläne; Personalunterlagen; Meldung Arbeitsloser zur Arbeitsaufnahme bei der Reichsbahn; Versammlungsschutz, Prinz August Wilhelm im Schützenhof in Lemgo; Unterlagen des SA-Sturms 160 bzw. des Sturms 5/15 bzw. 31/15 (Barntrup): Kassenangelegenheiten, Quittungen, Ergebnisse von Sammlungen für erwerbslose SALeute in Bega-Sommersell; Proteste von Mitgliedern der NSDAP-Ortsgruppen Kalldorf und Langenholzhausen gegen die Verhaftung eines SA-Mannes wegen angeblicher „Wühlarbeit in den Reihen der SA"; Horst-Wessel-Haus in Detmold, Kostenvoranschlag. Enthält auch: Dienstbescheinigung für ein Mitglied des lippischen Fürstenhauses als SA-Mann; Lied zur Fahnenweihe der SA-Reserve 12/55 (Text). Darin: Gebiet des Sturms 33/15 (Detmold, Skizze).
Bestellsignatur : L 113 Nr. 1078
Altsignatur : aus L 113 A K. zu 10


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken