Vereinigte Westfälische Adelsarchive e.V.
Bru Bruchhausen
Bru.Thu.Ak - Thurn-Valsassina, Akten
Bru.Thu.Ak - Archiv Bruchhausen, Thurn-Valsassina, Akten

1820-1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kauf und Verkauf von Grundstücken.





19.12.1832-19.09.1839
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auszug aus dem Kaufvertrag zw. Johann Jakob Schmid aus Hinterhausen und Joh. Bernhard Frizzoni aus Bergamo: Joh. Jak. Schmidt verkauft dem Joh. Bern. Frizzoni ein in Hinterhausen befindliches Landgut, das vordem im Besitz der Grafen v. Thurn Valsassina gewesen ist.
(Es geht aus dem Stück nicht hervor, wann es seitens der Familie veräußert wurde.)
(Zum Testament des Grafen Johann Paul gehörig.)






1842-1851
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Grundstücken an Johann Altwegg, Ammans Sohn in Kehlhof, und daraus erwachsene Forderungen.





1843-1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landverkauf an Joseph Anton Sager, Bäcker in Berg: Forderungen aus diesem Verkauf.





1843-1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Grundstücken an den Gemeindeamtmann Johann Altwegg im Kehlhofe.





1843-1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Grundstücken an Hugentobler zu Berg.





1844-1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Grundstücken an Johann Huber, Schuster zu Berg.





1844-1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Grundstücken an Bernhard Kunz im Kehlhof.





1844-1853
Permalink der Verzeichnungseinheit

Josef Anton Wirz zu Bohl: Verkaufs- und Schuldensachen. (Er hatte Land gekauft und zahlte dann nicht.)





24.04.1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Tauschbrief: Carl v. Gaugreben tauscht Liegenschaften aus mit Jakob Kramer in Weierstein.





1845-1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Nepomuk Bühler, Schullehrer (Privatlehrer), kauft von Carl v. Gaugreben einen Acker für 355 Gulden.

Darin: Rechnung des Lehrers über Privatstunden, aber auch für Arbeiten im Weinberg, die Bühler geleistet hat.




1846-1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Grundstücken an Joseph Bissegger, Schuster in Berg.





1846-1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Grundstücken an den Messner Johann Rüdt im Strang zu Berg.





1846-1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Grundstücken an den Wagnermeister Carl Engler unter teilweiser Verrechnung der Kaufsumme mit geleisteten Wagnerarbeiten.





1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaufvertrag (Abschrift): Carl v. Gaugreben verkauft Ländereien an Tierarzt Keller in Berg.





26.04.1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaufbrief: Carl v. Gaugreben verkauft Liegenschaften an Rudolf Sauther aus Opfershofen.





1851-1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf eines Ackers in Berg an Heinrich Brenner jr. in Weierswyl.





1851
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf der Sauterwiese an die evangelische Kirchengemeinde Berg für 2000 Gulden. Zahlungsweise: 500 Gulden sofort, der Rest in Raten, verzinst zu 5 %.





1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Landverkauf an Gemeindegerichtsschreiber Johann Brenner zu Oberhard.




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken