Overslaan en naar de inhoud gaan

Eingeschränkter Betrieb im Landesarchiv NRW

Aufgrund der Aktuellen Gefährdunglage durch die Infektionskrankheit COVID-19 (Corona) ist der Betrieb der Lesesäle weiterhin eingeschränkt und unterliegt besonderen Nutzungsbedingungen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Arbeiten im Lesesaal Duisburg

Die Recherche in den Archivbeständen und die Einsichtnahme in die Archivalien erfolgt grundsätzlich im Lesesaal des Archivs und ist gebührenfrei. Die Anfertigung von Reproduktionen von Archivgut ist gebührenpflichtig. Die Bearbeitung von Reproduktionsaufträgen dauert in der Regel 4 Wochen. Bei hohem Arbeitsaufkommen kann sich die Bearbeitungszeit verzögern. Bei Fragen macht die Lesesaalaufsicht gerne mit den Arbeitsabläufen im Benutzersaal vertraut oder leistet Hilfestellung zum ersten Einstieg in die Recherche....

Die Recherche in den Archivbeständen und die Einsichtnahme in die Archivalien erfolgt grundsätzlich im Lesesaal des Archivs und ist gebührenfrei. Die Anfertigung von Reproduktionen von Archivgut ist gebührenpflichtig.

Die Bearbeitung von Reproduktionsaufträgen dauert in der Regel 4 Wochen. Bei hohem Arbeitsaufkommen kann sich die Bearbeitungszeit verzögern.

Bei Fragen macht die Lesesaalaufsicht gerne mit den Arbeitsabläufen im Benutzersaal vertraut oder leistet Hilfestellung zum ersten Einstieg in die Recherche. Es empfiehlt sich, den Archivbesuch vorzubereiten. Hilfreich ist dabei eine Recherche in bereits vorhandenen Abhandlungen und Quellenpublikationen, da diese oft konkrete Hinweise auf archivische Quellen enthalten. Das erleichtert die Recherche in unseren Findmitteln und die Archivalienbestellung.

Bestellung von Archivalien im Lesesaal:

Mo + Di bis 9.30, bis 11.30, bis 13.30 und bis 15.30 Uhr

Mi + Do bis 9.30, bis 11.30 und bis 13.30 Uhr

Fr        bis 10 Uhr

Sie können auch bereits vor Ihrem Besuch Archivalien bestellen, um Wartezeiten zu vermeiden: rheinland.lesesaal@lav.nrw.de

Archivalien, die online über das Archivportal recherchierbar sind, können auch direkt über die Warenkorbfunktion bestellt werden. 

 

Gerne beantworten wir auch schriftliche Einzelfragen nach bestimmten Dokumenten, Ereignissen oder Daten. In der Regel werden Ihnen dann Bestände oder Bestandsteile angegeben, die für Nachforschungen zum jeweiligen Thema infrage kommen. Stellt sich bei der Recherche heraus, dass unser Haus nicht zuständig ist, werden wir uns bemühen, einen geeigneten Ansprechpartner zu ermitteln und Ihnen mitzuteilen.

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Beantwortung der Anfragen bis zu 4 Wochen in Anspruch nehmen kann.

Die Benutzung des Archivs erfolgt gemäß der Archivnutzungs- und Gebührenordnung Nordrhein-Westfalen.

Eine Genehmigung zur Nutzung von gesperrtem Archivgut können Sie mit Hilfe eines Formulars beantragen, das Sie bitte im Original per Post an die Abteilung Rheinland schicken.

Nutzung von AV-Materialien (Bilder, Luftbilder, Filme, Videos, Audio-Bestände):

Die Nutzung von audiovisuellem Archivgut (Bilder, Luftbilder, Filme, Videos, Tondokumente) ist in der Regel nur nach Voranmeldung bzw. vorheriger Kontaktaufnahme mit dem Archiv möglich. Bitte wenden Sie sich an: rheinland@lav.nrw.de

Toon meer Minder tonen

Hinweis zum Fotografieren im Lesesaal

Seit dem 1.1.2018 ist es in den Lesesälen des Landesarchivs NRW in Duisburg, Münster und Detmold möglich, eingeschränkt Fotografien von Archivgut mit einer eigenen Kamera kosten- und gebührenfrei anzufertigen.

Wenn Sie Archivgut selbst fotografieren möchten, wenden Sie sich bitte an die Lesesaalaufsicht. Sämtliche Unterlagen, die fotografiert werden sollen, sind vorher der Lesesaalaufsicht zur Prüfung vorzulegen.

Die Kenntnisnahme der Bedingungen, denen das Fotografieren im Lesesaal unterliegt, ist im Voraus schriftlich zu bestätigen.

 

Nicht einsehbare Bestände

Aufgrund der Digitalisierung durch einen externen Dienstleister oder anderweitiger bestandserhalterischer Maßnahmen können folgende Bestände zurzeit leider nicht eingesehen werden bzw. hieraus keine Reproduktionen gefertigt werden:...

Aufgrund der Digitalisierung durch einen externen Dienstleister oder anderweitiger bestandserhalterischer Maßnahmen können folgende Bestände zurzeit leider nicht eingesehen werden bzw. hieraus keine Reproduktionen gefertigt werden:

 

  • AA 0001 – Kurköln, Urkunden, ab Nr. 2074 bis Ende des Bestands (voraussichtlich bis Januar 2023)
  • AA 0002 – Kurköln, Lehen I (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • AA 0005 – Kurköln, Rep. (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • AA 0006 – Kurköln I, Kartulare (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • AA 0007 – Kurköln II (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • AA 0029 – Jülich-Berg, Rep. u. Hs. (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • AA 0030 – Jülich-Berg I (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • AA 0170 – Brauweiler, Urkunden (voraussichtlich bis Januar 2023)
  • AA 0172 – Brauweiler, Akten (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • AA 0211 – Düsseldorf, Stift, Urkunden (voraussichtlich bis Januar 2023)
  • AA 0605 – Nesselrode-Ehreshoven, Urkunden (voraussichtlich bis Januar 2023)
  • AA 0608 - Paffendorf, Urkunden (voraussichtlich bis Januar 2023)

 

  • BR 0002 – Oberpräsidium Köln (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • BR 0003 – Konsistorium Köln (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)

 

  • Gerichte Rep. 0112 – Staatsanwaltschaft Köln, Sondergericht Nr. 12051 - 14752 (Bundessicherungsverfilmung)
  • Gerichte Rep. 0114 – Staatsanwaltschaft Düsseldorf, Sondergericht Nr. 809-1715 (Bundessicherungsverfilmung)
  • Gerichte Rep. 0117 – Staatsanwaltschaft Essen, Sondergericht Nr. 1 – 473 (Bundessicherungsverfilmung)
  • Gerichte Rep. 0416 – Immediatjustizkommission (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)

 

  • NW 0053 – Staatskanzlei, Schriftverkehr Oberpräsident und MP (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)
  • NW 0736 – Staatskanzlei, Innerdeutsche Beziehungen (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)

 

  • PA 3101 – Geburtenregister 1874/1876-1938/I, Nr. 1-5000 Standesämter A-D (Digitalisierungsprojekt in Kooperation mit FamilySearch)
  • PA 3102 – Heiratsregister 1874/1876-1938/I, Nr. 1-34620 Standesämter A-Z Registerjahrgänge 1874/1876-1899 (Digitalisierungsprojekt in Kooperation mit FamilySearch)

 

  • RW 0056 – Treuhänder des Reichsnährstands, Nordrhein (voraussichtlich bis Ende 2022/ Anfang 2023)

 

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Toon meer Minder tonen

Nur digital einsehbare Bestände

Einige Bestände sind aus konservatorischen Gründen nur digital oder als Mikrofiches einsehbar, wobei dies aus rechtlichen bzw. technischen Gründen nicht immer im Archivportal möglich ist. 

Wir bitten um Ihr Verständnis!