Eingangsseite Zeitleiste

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

  • > Archive in NRW
 

Die Archive in Nordrhein-Westfalen bewahren das schriftliche Kulturerbe. Ihre Bestände reichen von mittelalterlichen Urkunden bis zu digitalen Unterlagen der Moderne.

 

Das Portal „Archive in Nordrhein-Westfalen“ eröffnet sparten- und institutionenübergreifend einen Zugang zur reichen Archivlandschaft in NRW. Nicht nur das Landesarchiv und die Kommunalarchive, sondern auch die Archive der politischen Parteien, katholische und evangelische Kirchenarchive, Unternehmensarchive sowie Privatarchive und Archive der Hochschulen, der Medien und von Kultur- und anderen Einrichtungen informieren im Archivportal NRW über ihre Angebote und Bestände.

 

Mehr als 450 Einrichtungen beteiligen sich zurzeit am Archivportal NRW; über 1700 Findmittel zu Beständen stehen online im Portal zur Verfügung und können recherchiert werden. In Kürze werden die ersten Archive damit beginnen, auch Archivgut selbst in digitaler Form online über das Portal zugänglich zu machen.

 

title

Feierliche Eröffnung der Ausstellung “Westfalen hilft Köln”

Am gestrigen Nachmittag (28. Sept. 2014) wurde die Ausstellung „Westfalen hilft Köln“, die ab sofort im Stadtmuseum Münster zu sehen ist, feierlich eröffnet. Zu diesem Anlass versammelten sich mehr als 200 Gäste im großen Saal des Erbdrostenhofs.
mehr

Das Gemeindearchiv Herscheid bleibt am 02.10.2014 geschlossen

Das Gemeindearchiv Herscheid bleibt wegen Urlaub am 02.10.2014 geschlossen.
mehr

title

Kulturgut Volksfest - Vortrag der Schaustellerin und Kunsthistorikerin Margit Ramus am Dienstag, 30.09.2014 um 18.30 Uhr

Karussells und andere Volksbelustigungen betrachtet und analysiert Margrit Ramus aus kunsthistorischer Sicht. Ihr Vortrag setzt mit der Gründung der ersten Manufaktur für den professionellen Karussellbau 1883 durch Fritz Bothmann ein und endet Anfang des 21. Jahrhunderts.
mehr

title

Neu: Häuser, Straßen, Plätze: Der städtische Raum in der archivischen Überlieferungsbildung

Neu erschienen in der Reihe Texte und Untersuchungen zur Archivpflege, Band 29) Häuser, Straßen, Plätze: Der städtische Raum in der archivischen Überlieferungsbildung : Beiträge des 22. Fortbildungsseminars der Bundeskonferenz der Kommunalarchive (BKK) in Weimar vom 13. - 15. November 2013 / Marcus Stumpf / Katharina Tiemann (Hg.). - Münster 2014. - 120 S. : Abb. - ISBN 978-3-936258-20-2 / 10 € Zu beziehen beim LWL-Archivamt für Westfalen.
mehr

Erinnern an die Zukunft. Das Kölner Bürgerarchiv - Neuer Mitteilungsband des Historischen Archivs erschienen

Den 100. Band aus seiner Reihe der „Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln“ widmet das Historische Archiv sich selbst: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beleuchten die aktuellen, nach dem Einsturz geänderten Rahmenbedingungen ihrer Arbeit und die Planungen für die Zukunft. Der Jubiläumsband trägt den Titel „Erinnern an die Zukunft. Das Kölner Bürgerarchiv“.
mehr

Stahlinnovationen aus Dortmund: Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft


mehr

10. Nationaler Aktionstag zur Erhaltung des Schriftlichen Kulturgutes

Im Rahmen des 10. Nationalen Aktionstages zur Erhaltung des Schriftlichen Kulturgutes wurde am 30.8. in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar der Weimarer Appell unterzeichnet.
mehr

title

Stadtarchiv stellt wiederentdeckten Historischen Roman vor

Der historische Roman „Das Alte Haus" aus dem 16. Jahrhundert wurde Ende des 19. Jahrhunderts geschrieben. Die Autorin Eugenie Tafel wirft einen Blick auf das Witten des 16. Jahrhunderts und seine Umgebung und kombiniert Fiktion mit realen Bezügen zur Ortsgeschichte. Das Buch, das eine Wittenerin wieder entdeckte und dessen historische Zusammenhänge im Stadtarchiv recherchierte, steht nun zur Ansicht und zum „Schmökern“ im Nutzerraum des Stadtarchivs zur Verfügung. Die Schriftstellerin und Haushaltsmanagerin Eugenie Tafel widmete es „den Verwandten im Crengeldanz in dankbarer Liebe“.
mehr

title

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten startet in neue Runde

Das Stadtarchiv Bergisch Gladbach hat zum Start des Wettbewerbs für Schülerinnen und Schüler ein Faltblatt mit lokalen Themenvorschlägen erarbeitet.
mehr

title

Anders sein

Wittener Stadtarchiv ruft junge Spurensucher zur Teilnahme am bundesweiten Geschichtswettbewerb auf
mehr

title

Vormerken: Nächste Verlegung von Stolpersteinen in Witten ist am 10. Dezember

Da die erste Verlegung von 18 Stolpersteinen in Witten im April 2014 unter großer Anteilnahme ihren Auftakt fand, möchten die Akteure im Projekt schon heute auf den 2. Verlege-Termin in Witten aufmerksam machen
mehr