Eingangsseite

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

  • > Archive in NRW
 

Die Archive in Nordrhein-Westfalen bewahren das schriftliche Kulturerbe. Ihre Bestände reichen von mittelalterlichen Urkunden bis zu digitalen Unterlagen der Moderne.

 

Das Portal „Archive in Nordrhein-Westfalen“ eröffnet sparten- und institutionenübergreifend einen Zugang zur reichen Archivlandschaft in NRW. Nicht nur das Landesarchiv und die Kommunalarchive, sondern auch die Archive der politischen Parteien, katholische und evangelische Kirchenarchive, Unternehmensarchive sowie Privatarchive und Archive der Hochschulen, der Medien und von Kultur- und anderen Einrichtungen informieren im Archivportal NRW über ihre Angebote und Bestände.

 

Mehr als 450 Einrichtungen beteiligen sich zurzeit am Archivportal NRW; über 1700 Findmittel zu Beständen stehen online im Portal zur Verfügung und können recherchiert werden. In Kürze werden die ersten Archive damit beginnen, auch Archivgut selbst in digitaler Form online über das Portal zugänglich zu machen.

 

Bildungspartnerschaft des Stadtarchivs Kleve mit der Sekundarschule Kleve

Das Stadtarchiv Kleve und die Sekundarschule sind nun eine langjährige Bildungspartnerschaft eingegangen. Auf dieser Grundlage sollen unter dem Motto 'Geschichte zum Anfassen' Schülerprojekte zur historischen und archäologischen Untersuchung des eigenen klevischen Lebensumfelds durchgeführt werden.
mehr

Schülerführung durch ehemaliges Fabrikgebäude in Kleve

Das Stadtarchiv Kleve organisierte die Führung zweier Schulkassen der Karl-Kisters-Realschule durch den denkmalgeschützten Teil des ehemaligen Fabrikgebäudes der Margarine-Union.
mehr

Tagung „Herrscher, Hof und Humanismus. Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg und seine Zeit“ (25.-26.08.2016), Kleve

Die Tagung „Herrscher, Hof und Humanismus. Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg und seine Zeit“ findet am 25.-26. August 2016 auf der Wasserburg Rindern statt. Sie hat das Ziel, den aktuellen Kenntnisstand zu Person und Herrschaft Wilhelms V. kritisch zu diskutieren und zukünftige Forschungsperspektiven aufzuzeigen.
mehr

Nächste Termine der Ausstellung zum Kreisjubiläum Mettmann

Die nächsten Stationen der Wanderausstellung zum Kreisjubiläum "200 Jahre Kreis Mettmann" sind in Wülfrath und Velbert.
mehr

title

Archivalie des Monats Juli online

In der Archivalie des Monats Juli geht es um ein architektonisches Highlight.
mehr

Neuer Förderpreis der Stadt Münster: 'Junge Geschichtswissenschaft Münster'

Zur Förderung junger Geschichtsforschung lobt die Stadt Münster einen Preis speziell für junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus. Zu den Bewerbungs- und Förderbedingungen
mehr

Dr. Johannes Burkardt stellt sich der Stadt Detmold vor

Seit Jahren arbeiten das Landesarchiv NRW und das Detmolder Stadtarchiv erfolgreich zusammen – und auch in Zukunft soll diese intensive Kooperation fortgesetzt werden. Darüber waren sich Dr. Johannes Burkardt, der Ende Juni seine Aufgabe als neuer Leiter der Abteilung Ostwestfalen-Lippe des Landesarchivs angetreten hat, Bürgermeister Rainer Heller und Stadtarchivarin Dr. Bärbel Sunderbrink einig.
mehr

Eingeschränkte Erreichbarkeit

Aufgrund der Sommerferien ist das Stadtarchiv Detmold nur eingeschränkt erreichbar.
mehr

title

Namensverzeichnisse zu den Personenstandsregistern der Gemeinde Schalksmühle

Um die Nutzung der Personenstandsregister zu erleichtern, wurden in den vergangenen eineinhalb Jahren im Kommunalarchiv Schalksmühle Namensverzeichnisse zu den Registern erstellt. Diese sind alphabetisch sortiert und können auf der Seite des Kommunalarchivs Schalksmühle in dem Internetportal „Archive in Nordrhein-Westfalen“ eingesehen werden.
mehr

title

Stadtarchiv Witten: Sohn ehemaliger NS-Zwangsarbeiter auf Spurensuche in Witten

Jan van Bremen ist schon länger damit beschäftigt, mehr über das Leben seiner Eltern ausfindig zu machen. Sein Interesse wurde im Jahr 2000 geweckt, als er von seiner Tante in Russland über 150 Briefe bekam, die seine Mutter seit 1953 bis zu ihrem Tod 1978 an sie geschrieben hatte. Nach einem Besuch in Witten Anfang 2015 begann er intensiv zu recherchieren.
mehr

title

Papierentsäuerung – eine Investition in die Zukunft

Stadtarchiv Witten nimmt wieder am Landesprojekt LISE teil
mehr