Direkt zum Inhalt

Kreisarchiv Rheinisch-Bergischer Kreis

Das Kreisarchiv des Rheinisch-Bergischen Kreises bietet jedem Interessierten die Möglichkeit, sich über die Geschichte des Rheinisch-Bergischen Kreises und des Bergischen Landes zu informieren. Das Archiv dokumentiert die Historie des Rheinisch-Bergischen Kreises sowie seiner Rechtsvorgänger und die Entwicklung der Kreisverwaltung. Es steht damit im Überlieferungsverbund mit den Kommunalarchiven, die die örtliche Geschichte dokumentieren.

 

Aktuelle Meldung

Wegen der Corona-Pandemie ist das Kreisarchiv nur eingeschränkt geöffnet. Eine persönliche Archivbenutzung ist nur nach Voranmeldung möglich. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

Kreisarchiv Rheinisch-Bergischer Kreis

Öffnungszeiten & Kontakt

Ihr Kontakt

Am Rübezahlwald 7
51469 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefonnummer
02202-132555
Fax
02202-13102499
Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

Unsere Bestände

Zu den Beständen des Kreisarchivs des Rheinisch-Bergischen Kreises zählen neben der umfangreichen Aktenüberlieferung der Kreisverwaltung in analoger und digitaler Form auch Nachlässe, Fotografien, audiovisuelle Medien, Publikationen und Druckschriften. Eine kleine Präsenzbibliothek zum Bergischen Land und zum Rheinisch-Bergischen Kreis ergänzt die Bestände. Die Dokumente der Kreisvorgänger sind zum Teil im Original zum Teil auch als Digitalisate im Kreisarchiv einsehbar.

Die Bestände werden nach Ablauf gesetzlicher Schutz- und Sperrfristen sukzessive in diesem Portal online zur Verfügung gestellt und können recherchiert werden. 

Gerne können Sie Anfragen direkt an uns richten.

Hinweis:  Die Digitalisate des Kreisarchivs können derzeit nur über den „Digitalen Lesesaal“ auf unserer Homepage  eingesehen werden, da Mets-Dateien auf Archive-NRW derzeit noch nicht abgebildet werden können. Wir arbeiten an der Beseitigung des Problems.