Direkt zum Inhalt

Neuigkeiten

Dienstag, 10. November 2020 - 12:15

Gedenkbuch „Man soll mich nicht vergessen!" Stolpersteine in Solingen. Schicksale 1933-1945 erschienen

Auf vielfachen Wunsch wurden die 150 Lebens- und Leidensgeschichten von Solinger Bürgern während der NS-Zeit (120 „Stolpersteine" und 30 weitere „Schicksale"),
die überwiegend von Armin Schulte erarbeitet worden sind, jetzt auch in repräsentativer Buchform veröffentlicht. Die biographischen Skizzen konnten um aussagekräftige, zum Teil erschütternde historische Dokumente ergänzt werden. Einsatzmöglichkeiten und Nutzen dürften sich damit für den interessierten Leser noch weiter erhöhen.
Mit diesem Buch beginnt das Stadtarchiv Solingen in angemessenem Rahmen sein öffentliches Wirken für die im Aufbau befindliche Bildungs- und Gedenkstätte (Max-Leven-Zentrum).

Die Publikation des Stadtarchivs Solingen ist im Buchhandel für 24,95 Euro erhältlich.

WEITERE NEUIGKEITEN IM SCHNELLÜBERBLICK
Übersicht öffnen Übersicht schließen